DXtv.de (http://forum.dxtv.de/wbb//index.php)
- Empfangsgeräte (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=20)
--- LNB allgemein (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=98)
------ LNB-Subforen nach Hersteller (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=99)
------- sonstige LNB-Hersteller (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=105)
-------- Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra (http://forum.dxtv.de/wbb//thread.php?threadid=18458)


Posted by lastunas on 27.01.2011 at13:22:

  Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo! Winken

Habe mir mal das von @Binsche empfohlene Smart Oxid geholt und heute nen Stundentest(Wetter ist nicht berauschend) auf meiner 120er Laminas durchgeführt das ja bis heute mit IBU-Single läuft, ich bin begeistert!

Hier mal ein paar Werte von heute, bewölkt, leichter Schneefall:

Inverto Black Ultra Single und Smart Oxid Single

Türksat: 11968H 39% zu 44%


Badr 4 11919H 65% zu 69%



Nilesat 11766H 39% zu 42%


War nen Schnelltest, das Oxid kommt nachweislich horizontal wesentlich besser als das IBU das hier in meinen Augen immer schwächelte! geschockt

Auf Astra 1 kommen sämtliche Transponder jetzt besser als mit IBU, ob H oder V, im Bereich von 3-6% mehr Signalquali!

Es bleibt drauf, die Werte sprechen für sich und das ist kein Pinnuts mehr was den Unterschied betrifft, werde es weiter verfolgen und das LNB weiter Empfehlen ! Daumen hoch



Posted by Kleinraisting on 27.01.2011 at13:31:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

schön, dass Du es auch bestätigen kannst! Daumen hoch

schöne Grüße



Posted by lastunas on 27.01.2011 at13:37:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

quote:
Original von Kleinraisting
schön, dass Du es auch bestätigen kannst! Daumen hoch

schöne Grüße


Mehr als das, mit den Werten mächtig untermauern Zwinkern , übrigens alles mit der Dream 8000 ermittelt, was noch zu erwähnen wäre dass das IBU bei der Laminas mit dem Feed fast am Feedhalter anlag, warens vielleicht 2mm Luft, das Smart aber satte 2cm vom Feedhalter weg ist, wollte nämlich schon aufgeben weil ich mirs nicht vorstellen konnte, dann kam aber nach verschieben die positive Überraschung! geschockt



Posted by Kleinraisting on 27.01.2011 at13:41:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

genau!
das ist ein ganz ganz wichtiger Hinweis von Dir, den man unbedingt beachten muss;
so ist Zeldas "Fund", das Koscom Single, wiederum ganz an die LNB-Befestigung heranzuschieben; aber da wird wohl nun jeder selber darauf kommen...... Zwinkern



Posted by Eric12 on 27.01.2011 at15:21:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo lastunas,

wieso wurde das IBU so weit außerhalb des Fokus der 120 cm LAMINAS Antenne betrieben? Ich habe das IBU bei der 120 cm Gibertini Antenne modifiziert (bei der LAMINAS Antenne ist es wegen des geringeren f/D in der Regel nicht notwendig) und musste das LNB durch die veränderte Fokuslage auch fast bis zur Feedhalterung zurück schieben. Bei der 180 cm LAMINAS Antenne von Kleinraisting ist die Fokuslage weiter vom Reflektor entfernt und das LNB muss immer sehr nah an der Feedhalterung montiert werden. Zwinkern

mfg

Eric12



Posted by lastunas on 27.01.2011 at15:32:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

quote:
Original von Eric12
Hallo lastunas,

wieso wurde das IBU so weit außerhalb des Fokus der 120 cm LAMINAS Antenne betrieben? Ich habe das IBU bei der 120 cm Gibertini Antenne modifiziert (bei der LAMINAS Antenne ist es wegen des geringeren f/D in der Regel nicht notwendig) und musste das LNB durch die veränderte Fokuslage auch fast bis zur Feedhalterung zurück schieben. Bei der 180 cm LAMINAS Antenne von Kleinraisting ist die Fokuslage weiter vom Reflektor entfernt und das LNB muss immer sehr nah an der Feedhalterung montiert werden. Zwinkern

mfg

Eric12



Weils halt hier die besten Werte lieferte, ist doch logisch Zwinkern

weisst ja sicher dass Gibertini nicht gleich Laminas ist, jedenfalls ists an dem, hatte lange mit dem Inverto gespielt, viel länger als heute mit dem Oxid !



Posted by Eric12 on 27.01.2011 at15:44:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo lastunas,

die Fokuslage der Antenne ändert sich nicht wenn man das LNB wechselt und beim neuen LNB ist die Feedhalterung ca. 2 cm vom Rand des Gehäuses entfernt. verwirrt Vieleicht könntest Du Deine Messwerte noch einmal mit anderen Signalen überprüfen (jedes LNB hat einen anderen "Frequenzgang"). Viel Erfolg! Zwinkern

mfg

Eric12



Posted by Kleinraisting on 27.01.2011 at15:44:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo,

die ersten Vergleichstests wurden hier zusammen mit Binsche durchgeführt;
damals schon ist aufgefallen, dass sowohl innerhalb der Gib. Familie als auchbei der LAM. 1800 die IBUs unterschiedlich nahe bzw. weiter weg vom Focus plaziert werden mussten, um das Signalmaximum herzustellen; zusätzlich gab aber auch noch Unterschiede zw. IBU Single und Twin.
Es gab aber schon Satelliten bei deren Feinstellung das IBU Single 3 cm im Hals befestigt war.

schöne Grüße



Posted by Eric12 on 27.01.2011 at15:53:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo Dieter,

die Fokuslage ändert sich minimal mit der Frequenz (Feedhorn) und beim "Extremempfang" kann man versuchen, das LNB etwas näher am Reflektor zu montieren (evtl. minimal höherer Wirkungsgrad), aber sobald Empfangsstörungen durch Nachbarsatelliten zu befürchten sind (ist bei der 180 cm LAMINAS Antenne im Ku-Band sicher nur sehr selten der Fall), sollte der Fokus sehr exakt eingestellt werden. Zwinkern

Viele Grüße und einen schönen Nachmittag

Eric12

Winken



Posted by lastunas on 27.01.2011 at18:12:

  RE: Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra

Hallo!

Mir gehts und gings bei der Montage des LNBs immer um die optimale Plazierung zwecks Nilesat, Türksat Ostbeam und Badr, hier hatte sich damals rausgestellt mit IBU dass das LNB dicht an der Halterung die besten Werte lieferte, ich dabei aber minimal etwas auf den Astras zB verlor! verwirrt

Also das Gegenteil von Erics Theorie, mit dem Oxid ists erstaunlicherweise genau 17mm von der Halterung weg optimal, und das bis zum "jetzigen" Zeitpunkt auf allen Sats,Astra 1 hat gewaltig zugelegt, konnte auch durch hochdrehen des Dämpfungsreglers etliches an Quali holen, beim IBU war hier nix mehr drinn, zur Zeit ist der Regler fast auf Null Dämpfung , vorher schätzungsweise um 10db, ca nach Umdrehung, mehr oder weniger brachte nicht mehr Signalgüte! traurig


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT