DXtv.de (http://forum.dxtv.de/wbb//index.php)
- dies und das (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=2)
-- Suche & Biete > Privatverkauf - Keine Werbefläche! (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=38)
--- Ein massives Stück Nostalgie... (http://forum.dxtv.de/wbb//thread.php?threadid=25230)


Posted by Binsche on 10.10.2019 at22:33:

  Ein massives Stück Nostalgie...

Irgendwer hat mich per PN vor einiger Zeit mal angeschrieben, ob ich die alten Innereien von dem großen Kathrein System Speisetopf noch hätte. Damals hatte ich geantwortet, dass ich bereits alles entsorgt hätte... Welch Irrtum großes Grinsen

In den letzten Tagen ein wenig sortiert, aufgeräumt und fündig geworden

Also wenn sich derjenige noch an die damals an mich geschickte Privatnachricht erinnert, möchte sich bitte nochmals melden, falls noch Interesse besteht

Es handelt sich um das PFA Ku Band Feedhorn für den großen dicken Kathrein Systemspeisetopf (ähnlich dem EAS 272) samt Befestigungsring, dem OMT (Polarisationsduplexer) und zwei separaten, geflanschten (analogen) Kathrein LNB (1x V, 1x H).

Achtung: Es ist kein Speisesystemtopf (LNB Gehäuse) oder ähnliches vorhanden, nur das, was auf den Bildern zu sehen ist!

Auf dem OMT steht die Bezeichnung UAS32, die beiden LNB für X bzw. Y tragen die Art-Nr. 168687 mit einem Frequenzbereich 10,95-11,7GHz

Ein paar weitere Bilder kann man auch auf dieser Webseite sehen:
http://restoradish.blogspot.com/2014/05/katthrein-pt-4-original-lnb.html



Posted by Binsche on 11.10.2019 at11:33:

 

*** Artikel ist reserviert ***

und

*** verkauft ***



Posted by c.h. on 11.10.2019 at14:21:

  RE: Ein massives Stück Nostalgie...

quote:
Original von Binsche
Irgendwer hat mich per PN vor einiger Zeit mal angeschrieben, ob ich die alten Innereien von dem großen Kathrein System Speisetopf noch hätte. Damals hatte ich geantwortet, dass ich bereits alles entsorgt hätte... Welch Irrtum großes Grinsen
[/URL]


Ich hatte dich im April 2015 mal angeschrieben, ob du noch die Innereien vom UAS 71 hast.
Das äussere Gehäuse hängt bei Dir an der CAS018.

Das UAS 32 wäre auch interessant gewesen, war ich wohl zu langsam.

Schöne Grüße

Christian



Posted by Binsche on 11.10.2019 at14:42:

 

Ja, genau... Jetzt wo Du es erwähnst, kommt wieder Licht ins Dunkel.
Die Innereien von dem UAS71 sind tatsächlich schon vor einiger Zeit auf dem Werkstoffhof gelandet unglücklich

Zumindest fand ich bei der letzten Such/Aufräum Aktion nichts mehr davon.

Ich denke, da ging es damals um das in den jetzt angehängten Bildern?
Sprich den Polarizer, das OMT und das UAS213 für Y und den BC105-C für X?

Aber bevor ich wieder ein Schmankerl entsorge, frag ich hier bzw. per PN zuvor nach Zwinkern Jetzt weiss ich ja zumindest wieder den Nicknamen



Posted by ginntonic on 11.10.2019 at23:54:

 

Ich hab hier noch folgende Komponenten aus nem Kathrein Speisekopf, vermutlich für Kopernikus gewesen:

magn. Polarizer 1681047

X/Y Ortho Weiche

Kathrein LNB 1681040 (12.5-12.75 GHz)
Kathrein LNB 1681041 (10,95-11.7 GHz)

X/Y Combiner 167114

Suchst du so was in der Richtung?



Posted by Kathrein018 on 12.10.2019 at20:01:

 

Hallo Binsche,

gut das du das Thema wieder ausgegraben hast,
habe tatsächlich meinen originalen Kathrein Topf
wiedergefunden. Dachte auch der ist schon entsorgt.
Haste vielleicht noch das Maß wie weit das LNB
aus dem Topf guckt?
LNB müßte auch noch irgendwo sein... grübel


Grüße Kathrein018 Winken



Posted by Binsche on 12.10.2019 at20:49:

 

Der Ring mit den 3 Gewindebohrungen aus Beitrag #1 liegt direkt innen auf, wird mit den 3 Schrauben von "aussen" fixiert und daraus ergibt sich das Maß, wie weit das Ku Feedhorn "vorn" durch das Gehäuse rausschaut.

Ob der fokale Abstand exakt zum f/D der Antenne passt, oder ob an den Feedstangen (Länge) feinjustiert werden muss (kürzer/länger), um die max. Signalpegel/Qualität zu erhalten, ist dann eine Sache des Feintunings

Bitte wirf einen Blick auf die einzelnen Bilder vom zusammengebauten Speisesystem Topf an:
http://restoradish.blogspot.com/2014/05/katthrein-pt-4-original-lnb.html



Posted by Kathrein018 on 12.10.2019 at21:42:

 

Vielen Dank!

Die originalen Feedstangen habe ich ja leider nicht dazu.
Momentan sind V2A Gewindestangen dran. Die orig. Schrauben
sollen raus. Mein schon vorh. Invacom SNF-031 mit ADF-120
Feedhorn dort rein. Den ADF-120 Ring wollte ich vorn befestigen.
Die Gewindestangen sind lang genug um das f/D optimal einzustellen zu können.



Grüße Kathrein018 Winken



Posted by c.h. on 15.10.2019 at14:23:

 

quote:
Original von Binsche
Ich denke, da ging es damals um das in den jetzt angehängten Bildern?
Sprich den Polarizer, das OMT und das UAS213 für Y und den BC105-C für X?

Aber bevor ich wieder ein Schmankerl entsorge, frag ich hier bzw. per PN zuvor nach Zwinkern Jetzt weiss ich ja zumindest wieder den Nicknamen


Genau um dieses Speisesystem ging es damals!
Gut zu wissen, dass du an mich denkst! Zwinkern

quote:
Original von ginntonic
Ich hab hier noch folgende Komponenten aus nem Kathrein Speisekopf, vermutlich für Kopernikus gewesen:

magn. Polarizer 1681047

X/Y Ortho Weiche

Kathrein LNB 1681040 (12.5-12.75 GHz)
Kathrein LNB 1681041 (10,95-11.7 GHz)

X/Y Combiner 167114

Suchst du so was in der Richtung?


Ich habe Dir mal ein private Nachricht geschrieben!

Wenn ihr sonst noch alte Kathrein-Speisesysteme in euren Kellern findet -> Einfach per PN melden!

Vielen Dank!

Schöne Grüße

Christian


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT