DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Search » Search Results » Hello Guest [Login|Register]
Showing posts 1 to 10 of 955 results Pages (96): [1] 2 3 4 5 next » ... last »
Author Post
Thread: Schüssel mit Loch im Brennpunkt
Erdfunkstelle

Replies: 16
Views: 1,450
08.08.2019 10:21 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von Dana
Dishpointer macht es aber auch gut.


Am sichersten ist aber immernoch die sunoutage-Methode.
Natürlich nur an zwei Tagen im März und Oktober anwendbar und auch da nur bei Sonnenschein. Augen rollen
Thread: Der große eBay-Thread!
Erdfunkstelle

Replies: 1,933
Views: 2,207,732
06.08.2019 12:28 Forum: Suche & Biete > Privatverkauf - Keine Werbefläche!


Boah. Ein vergewaltigter Technisat Polarmount. geschockt
Wie hat das der Alien hinbekommen, dass der nicht mehr dreht? Sieht man nicht auf den Bildern. Wahrlich extraterrestrisch. großes Grinsen
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
31.07.2019 12:28 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von Dipol

Die Windlast des Schubstangenmotors muss ja auch noch berücksichtigt werden.


Und nicht zu vergessen, die der Kabel! Also der Vollständigkeit halber. Ordnung muss schon sein. Augen rollen
Thread: Schüssel mit Loch im Brennpunkt
Erdfunkstelle

Replies: 16
Views: 1,450
29.07.2019 07:50 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von Dana
Durch das Loch kannst du bei nicht montiertem LNB durchschauen, ob ein Baum im Weg ist. Für die Einrichtung von Drehanlagen echt cool.


Stimmt, diese Methode hab ich vor Jahren auch schon angewand. Geht übrigens auch bei montiertem LNB. Zwinkern
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
28.07.2019 21:39 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


Der Daumen hoch bezog sich auf den letzten Satz im Beitrag davor?
Dafür gäbe es dann einen Daumen hoch
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
24.07.2019 12:51 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von südschwede
Als erstes würde ich mal mit den Nachbarn sprechen ob die eine Drehanlage akzeptieren würden, bezüglich der Geräuschentwicklung und Ansicht.

Und das ganze natürlich eingetragen auf dem Bauantrag, den alle Nachbarn zur Kenntniss nehmen (müssen) und unterzeichnen.
Der freundliche Nachbar muss ja nicht immer so freundlich bleiben. Zwinkern
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
24.07.2019 11:57 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von newspaperman
Auf die Gefahr hin, dass ihr mich für verrückt erklärt:
https://www.bauen.de/service/bildergaler...errasse/11.html

Die Antenne nicht aufs Flachdach sondern auf das Dächchen des "kleinen Häuschens" auf dem Flachdach.


Musst mal beim Sponsor anfragen. Siehe hier

Dahinter gleich der Hobbyraum. Hätte was. smoke
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
23.07.2019 13:07 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


Wichtig ist in jedem Fall ein vernünftig ausgeführter Potentialausgleich, an den alle Antennen angebunden sind.
Für meine CAS018 auf dem Gartenhaus, verbunden mit dem Potential vom Wohnhaus, hab ich auf halber Strecke extra noch ne ordentliche Erdlanze drin. Zwinkern
Thread: Hausbau Planung mit Monsterspiegel? Anregungen und Tipps erbeten
Erdfunkstelle

Replies: 85
Views: 5,196
22.07.2019 16:42 Forum: Ich hab da mal 'ne Frage!


quote:
Original von newspaperman
Es wäre super, wenn noch jemand etwas zu den Gittermasten schreiben könnte (...)

Soweit ich mich erinnern kann, war der weiter vorn erwähnte, ausfahrbare Gittermast nur bei absoluter Windstille wirklich einsetzbar. Dazu der (zeitliche) Aufwand des manuellen Aus- und Einfahrens.
Das begrenzt die reale Einsatzzeit schon beträchtlich, Kosten/Nutzen wären zu überprüfen.

Wie ich weiter vorn schon schrieb, Hausbau und der (verständliche) Wunsch nach einer endlich größeren Schüssel mit möglichst großen Drehbereich lassen sich nur selten unter einen Hut bringen. Da können hier viele ein Lied davon singen und selbst wenn es das Bauamt absegnet, ist da noch die Beziehung zum Nachbar, zur Familie, die Verpflichtungen die Haus und Grund so mit sich bringen, evtl. weitere Hobbys - und ja - arbeiten muss man meist auch noch ein bisschen.
Ich wiederhole nochmal, auch wenn Du es nicht hören möchtest: sei vorsichtig mit der Planung übertriebener Anlagen.
Ich selbst bin auch so "wissenschaftlich" vorgegangen wie Du. Bauvorschriften, Genehmigungen, Berechnungen ... 9m Betonmast organisiert und 3m tief einbetoniert, Adapterset aus Edelstahl für den Egis fertigen lassen ... naja 4 Jahre später alles verkauft und zurück gebaut mit einem riesen Kran. Warum in erster Linie? Keine Zeit mehr dazu, das Hobby vernüftig mit allem anderen unter einen Hut zu bekommen. Es gibt auch andere und wichtigere Dinge im Leben als db Vergleiche. Weit kleinere Anlagen, womit man heutzutage seine wenige Freizeit sinnvoll ausfüllen kann, erfüllen auch ihren Sinn, ohne ein Sturmsegel auf dem Dach zu haben, das Angst verursacht beim nächsten Orkan.
Ich habe meine CAS124 am Giebel der Garagenwand und die CAS018 auf dem Flachdach vom Gartenhaus. Flexibel durchgeführt mit unter Dach Wandhalterung und verdrehsicherem Betonfundament im Erdreich. Auf mein Hausdach käme mir nie im Leben eine Antenne. Nicht mal ne 60er.
Aber diese Erfahrung muss dann jeder mit sich selbst machen.
Thread: V: Nokia dbox1 und dbox2
Erdfunkstelle

Replies: 2
Views: 570
21.07.2019 08:43 Forum: Suche & Biete > Privatverkauf - Keine Werbefläche!


Falls jemand Interesse an den Geräten hat, bitte PN.
Ansonsten gebe ich sie nächste Woche dem osteuropäischen Elektronikschrottsammler mit. Augen rollen
Showing posts 1 to 10 of 955 results Pages (96): [1] 2 3 4 5 next » ... last »



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH