DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Messgeräte » Megasat Digital 1 HD » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Megasat Digital 1 HD
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vma
Feediator


images/avatars/avatar-1096.jpg

Dabei seit: 28.01.2011
Beiträge: 634
Schüsselgröße / Dish size: 30-240cm
Standort / Location: Portugal

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.592.163
Nächster Level: 1.757.916

165.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"s scheint sich leider keiner weiter für diese Thematik zu interessieren"

Es ist nicht der Mangel an Interesse Schuld an mangelden Antworten, sondern der Umstand, dass es sich bei diesem Gerät um ein weiteres Low-Cost Messgerät aus China handelt.

Diese werden als OEM Produkte in zig Versionen von den verschiedensten "Herstellern" betrieben. Zum Teil sind diese Geräte untereinander Kompatibel, oft werden zwischen verschiedenen Marken aber andere Revisionen der Komponenten (LCD01, LCD02, ..., HW01, HW02, ...) in unterschiedlicher Kombination verwendet. Man muss also aufpassen, dass man wenigestens eine Kopie der originalen Firmware hat, sonst hat man am Ende z.B. keinen Bildschirm mehr.

Die Geräte sind durchgängig schlecht. Das möchte ich einfach mal so sagen. Habe genügend China-Messgeräte getestet und es handelt sich eben um tragbare SAT-Receiver mit LCD Bildschirm und Akku. In der aktuellen Generation scheint das Spektrum schon recht zügig angezeigt zu werden - ich hatte vor Jahren aber sogar ein Gerät, wo das Echtzeit-Spektrum nur simuliert wurde und nach abstecken des RF-Kabels noch munter einige Sekunden weiterlief...

Für das Hobby mögen diese Geräte für kleines Geld interessant sein.

Wer aber als Profi unterwegs ist oder richtig in das Hobby DX investieren will, der sollte sich bei diesen Marken umschauen:

- Deviser
- Emitor
- FTE
- Kathrein (jetzt Rover Instruments OEM)
- KWS Electronic
- Promax
- Rover Instruments / Prime Digital
- Spaun (OEM) / Sefram
- Televes
- Unaohm

Zum Teil gibt es von diesen Marken gebrauchte Geräte auf Ebay.

Mit DVB-S und MPEG2 sollte man bis zu 500 Euro für ein Gebrauchtes oder 1000 Euro für ein neues einplanen.

Mit DVB-S2 und MPEG4 sollte man bis zu 1000 Euro für ein Gebrauchtes oder AB 2000 Euro für ein neues einplanen.

Ausnahme: Prime Digital bietet neue Einsteiger-Geräte mit DVB-S/S2/C/T ab 1000 Euro an, die MPEG2/MPEG4 können.

Das sind dann ECHTE Messgeräte.

Gruss,
vma

__________________
VMA's SAT Blog
03.09.2017 21:05 vma ist online E-Mail an vma senden Homepage von vma Beiträge von vma suchen Nehmen Sie vma in Ihre Freundesliste auf
satmarc
Satellist


Dabei seit: 02.08.2008
Beiträge: 78

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 266.753
Nächster Level: 300.073

33.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finde erst einmal gut, dass mit dir vma [Ironie on] ein wirklicher Experte für Messgeräte [/Ironie off] hier Auskunft gibt.

Aber natürlich hast du recht, dass dies alles Chinaschrott ist. Du darfst auch davon ausgehen. dass es nicht jedem schwer fällt, höherpreisige Geräte zu kaufen. Aber sie müssen den eigenen Anforderungen entsprechen und dies tun auch die teureren Geräte allzu oft nicht. Viele zu groß, zu klobig, zu schwer und für junge Leute mit Adleraugen gedacht.

Ich interessiere mich für ein handliches Gerät, dass auch mit einer Hand oben auf einer Leiter genutzt werden kann. Deshalb hatte ich mir 1.000 EUR als Limit gesetzt, obwohl das für meine kurze Nutzungsdauer pro Jahr eigentlich schon zu viel ist. Außerdem wird es hier nicht allzu viele geben, die 1.000 EUR für solch ein Messgerät ausgeben würden bzw. können. Die Mehrheit hat unter Garantie gar keines, weil es schlichtweg für >95 % aller Nutzer auch gut ohne geht.

Die Liste deiner Hersteller ist interessant. FTE hatte ich nicht auf der Rechnung und Unaohm + Sefram kannte ich nicht.

Ich würde mich korrigieren. Ich suche kein klassisches Messgerät, sondern eher einen halb professionellen Satfinder mit erweiterten Funktionen der kleineren und leichten Bauart.

Cu
08.09.2017 17:58 satmarc ist offline E-Mail an satmarc senden Beiträge von satmarc suchen Nehmen Sie satmarc in Ihre Freundesliste auf
vma
Feediator


images/avatars/avatar-1096.jpg

Dabei seit: 28.01.2011
Beiträge: 634
Schüsselgröße / Dish size: 30-240cm
Standort / Location: Portugal

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.592.163
Nächster Level: 1.757.916

165.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verstehe nicht warum du "[Ironie on] ein wirklicher Experte für Messgeräte [/Ironie off]" schreibst.

Ich habe nirgends gesagt, dass ich ein Experte bin. Deine "Ironie" finde ich beleidigend, besonders in Anbetracht dass ich nur helfen wollte.

Bei so einer Antwort wie deiner, habe ich überhaupt keine Lust mehr dein Vorhaben zu kommentiern und dir zu helfen ein gescheites Gerät zu kaufen (gebrauchte Geräte können zu sehr interessanten Preisen gekauft werden).

Und wenn du von Ironie sprichst, dann sagt dies "einen halb professionellen Satfinder" doch alles.

Und Tschüss!

__________________
VMA's SAT Blog

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von vma: 08.09.2017 18:03.

08.09.2017 18:03 vma ist online E-Mail an vma senden Homepage von vma Beiträge von vma suchen Nehmen Sie vma in Ihre Freundesliste auf
satmarc
Satellist


Dabei seit: 02.08.2008
Beiträge: 78

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 266.753
Nächster Level: 300.073

33.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tschüss vma ... es wird sicher ein Mimosenländle geben.
08.09.2017 18:06 satmarc ist offline E-Mail an satmarc senden Beiträge von satmarc suchen Nehmen Sie satmarc in Ihre Freundesliste auf
vma
Feediator


images/avatars/avatar-1096.jpg

Dabei seit: 28.01.2011
Beiträge: 634
Schüsselgröße / Dish size: 30-240cm
Standort / Location: Portugal

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.592.163
Nächster Level: 1.757.916

165.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mensch, du must echt Probleme haben.

__________________
VMA's SAT Blog
08.09.2017 18:07 vma ist online E-Mail an vma senden Homepage von vma Beiträge von vma suchen Nehmen Sie vma in Ihre Freundesliste auf
satmarc
Satellist


Dabei seit: 02.08.2008
Beiträge: 78

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 266.753
Nächster Level: 300.073

33.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Null Probleme, vor allem nicht so ein Waschlappen, der gleich in der Ecke schmollend sitzt.
08.09.2017 18:10 satmarc ist offline E-Mail an satmarc senden Beiträge von satmarc suchen Nehmen Sie satmarc in Ihre Freundesliste auf
keuleeule
KU-Band-Leader


Dabei seit: 07.02.2005
Beiträge: 101
Schüsselgröße / Dish size: CAS 012
Standort / Location: Hamburg

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 473.876
Nächster Level: 555.345

81.469 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na na, Jungs ist gut.

99% der Sat Gucker werden keine 1000 Euro für ein gebrauchtes Messgerät ausgeben. Dx´er schon eher.
Daher ist es für Leute die nicht über 500 Euro ausgeben wollen genauso legitim sich informieren zu wollen wie für die die 2000 Euro ausgeben wollen.
User helfen Usern, so ist es in einem Forum.

Und um es zu vermeiden jetzt Unterforen einrichten zu müssen die Messgeräte bis 500 Euro, Messgeräte bis 1000 Euro und darüberhinaus ist es legitim das in einem Unterforum Messgeräte zu tun. Da darf dann jeder sagen das das eine schlecht oder das andere gut ist.

Das der eine nun viel Erfahrung mit Messgeräten hat die sich ein anderer aber nicht leisten will ist genauso vertreten wie die die gar kein Messgerät brauchen weil sie alles mit dem Receiver einstellen können was sie brauchen.

Die Rubrik Messgeräte stellt alle Messgeräte vor die User bisher in die Finger bekommen haben. In der jeweiligen Preisklasse kann sich dann jeder informieren oder sogar Sponsoren "folgen" - muss er aber auch nicht.

Ich würde gerne meinen Beitrag zum Satfinder HD5 slim in ein neues Thema verwandeln, da es mit dem Megasat nichts mehr zu tun hat, da hätte ich mal vorher drauf achten sollen., kann man einzelne Beiträge verlinken ?
Gruß Keule
08.09.2017 20:17 keuleeule ist offline E-Mail an keuleeule senden Beiträge von keuleeule suchen Nehmen Sie keuleeule in Ihre Freundesliste auf
satmarc
Satellist


Dabei seit: 02.08.2008
Beiträge: 78

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 266.753
Nächster Level: 300.073

33.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey keuleeule,

ich will jetzt auch nicht sagen, dass DXen im Satbereich auch nur abgekupfert ist, aber das Eingeschnapptsein, schmollend "ich verabschiede mich jetzt" oder "und tschüss" und so weiter ... hat der Satbereich beinahe exklusiv. Ich kenne das nicht anders seit Bestehen solcher Plattformen. Einfach kindisch.

Es ging auch nicht darum, ob jemand 500, 1k oder 2k für eine Hardware ausgibt, sondern eher ums Prinzip. Man huldigt einige wenige hier nicht und dann geht bei denen die Welt unter.

Die immer wiederkehrende Frage ist, wie die sonst durchs ruppige Leben kommen. Vermutlich nicht so toll, bei der Dünnhäutigkeit.

Und zum Thema: Lass doch dein Geschriebenes einfach so wie es ist.

Cu
09.09.2017 00:04 satmarc ist offline E-Mail an satmarc senden Beiträge von satmarc suchen Nehmen Sie satmarc in Ihre Freundesliste auf
Baracuda
Feediator


Dabei seit: 15.12.2010
Beiträge: 885
Standort / Location: anywhere

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.261.521
Nächster Level: 2.530.022

268.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Satfinder? Wozu braucht ein DXer sowas noch als eigenständige Hardware? Jeder hat doch heutzutage ein Smartphone. Das ersetzt alle Portables smile
09.09.2017 00:44 Baracuda ist offline Beiträge von Baracuda suchen Nehmen Sie Baracuda in Ihre Freundesliste auf
femi
Signal-Siggi


Dabei seit: 31.07.2011
Beiträge: 48
Schüsselgröße / Dish size: 240
Standort / Location: Austria

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 111.705
Nächster Level: 125.609

13.904 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von keuleeule
Ich würde gerne meinen Beitrag zum Satfinder HD5 slim in ein neues Thema verwandeln, ...

Dazu fällt mir auch etwas ein.

Zitat:
Original von Baracuda
Satfinder? Wozu braucht ein DXer sowas noch als eigenständige Hardware? Jeder hat doch heutzutage ein Smartphone. Das ersetzt alle Portables smile

Offensichtlich hast' schon einen Blick in die Zukunft gemacht, will ich jetzt nicht ausschliessen, dass es einmal so sein wird. Heute fehlt den Smartphone's ein wichtiges Teil: der F-Stecker (oder seine Artverwandten).

Wenn eine Anlage einmal eingemessen ist, braucht ein DXer auch kein Messgerät, aber es gibt halt immer wieder Situationen wo man nur schwer herumkommt.

Aus irgendeinen Grund kann ich mit dem neuen FF kein Thema erstellen, deshalb hänge ich meine Frage mal hier an:
Ich bin auf der Suche nach einen Finder für DVB-T2, der auch die neu aufgeschalteten Signale aus den Nachbarländern (SK, CZ) in H265 erkennt.

Gibt es irgendwelche Erfahrungen mit dem UHD Combo 9000?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von femi: 04.11.2017 08:16.

04.11.2017 08:11 femi ist offline E-Mail an femi senden Beiträge von femi suchen Nehmen Sie femi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Messgeräte » Megasat Digital 1 HD



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH