DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » SPONSOREN für DXtv » Angebote unserer Sponsoren für DXtv-Mitglieder » Octagon SF4008 4K » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (300): « erste ... « vorherige 296 297 298 299 [300] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Octagon SF4008 4K 2 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
stephan94b
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-1357.jpg

Dabei seit: 23.06.2005
Beiträge: 3.513
Schüsselgröße / Dish size: F120/D120
Standort / Location: Franzose in OberFranken

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.930.417
Nächster Level: 16.259.327

328.910 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von paulvr

Kann sein aber das ALLERWICHTIGSTE ist für mich daß die Firma Openbox immer wieder neue Transponderfrequenzen von jedem Sat hinzufügt. Besonders bequem wenn man neue Sender einscannen will wo sehr nahe Nachbarsats einen Blindscan unmöglich machen.

Das Octagon diese Service nicht bietet finde ich unbegreiflich. Denn nur mit einer Up-to-date Transponderliste sämtlicher Satelliten kann man einigermaßen verkraften daß es keine Blindscan gibt.


Bei einem Receiver mit eine so gute Blindscan wie der Sx6 finde ich erstaunlich , dass sowas wie neue transponderliste Update, als sehr wichtig gehalten ist .
Nachbarsat haben nie ein Blindscan unmöglich gemacht, nur muss man den richtige Blindscansbereich eingeben ( sowas mit dem Sx6 ist möglich),und so kann man selber eine aktuelle und richtige Frequenzupdate erstellen.
Wenn sowas vom Receiver angeboten ist , ist schon nicht mehr Aktuel.



Für den 4008 ist es selbstverständlich schade , dass er kein Blindscan hat , aber nicht vergessen : er wurde nie als Blindscansreceiver verkauft, es wurde nur in Forum gesagt , man arbeite daran.
Sowieso es ist eine E2 Receiver und wie 90% von alle diese Receiver die haben keine Blindscan ;aber fast täglich stehen neue satellites.xml Datei zu verfügung die sehr oft aktualiziert sind.
Sowieso diese Frequenzupdate muss nicht unbedingt von ReiceverFirma kommen, Enigma2 Welt ist dafür da , beste beispiel ; hier bittet Reinh@rd fast Täglich eine neue Liste ( Danke dafür)
Wie ich schon bemerkt habe : diese wort Blindscan ist in Enigma2 Welt fast Tabu , wenn man davon spricht , man bekommt als Antwort: braucht man sowas nicht oder xml Datei ist da, es gibt viel wichtiger als BS wie z.B. Kodi .
Jetzt ist es aber sehr sehr lustig die verschiendene Forum durchzulesen was mit Kodi passiert; eine unendliche Geschicht mit grosse Nebenwirkungen usw...
Würde es einen Blindscan fähigkeit kommen , werde es wahrscheinlich genau so sein.

4008 werde nicht einen Dx Receiver sein , es ist grundsätzlich einen Wohnzimmer Receiver und wird auch es bleiben.

Für Dx ist der SX88 dafür da ( mit Hilfe vom SX6 für kleine SR)

schönen Sonntag

stephan94 Winken

__________________
F:Ch.Master1,20 46°5 O/45°W.HD F15;Octagon SF4008 4K;Openbox SX6 ; TBS6983 ;LNB IBU quad +LNB Ka/KU Inverto+C Band
D:Laminas1200 76°5 O/40°W;Octagon SF4008 4K/SX6+TBS6983+LNB IBU Twin+LNB Ka/KU Inverto+C Band.
19.11.2017 08:28 stephan94b ist offline E-Mail an stephan94b senden Beiträge von stephan94b suchen Nehmen Sie stephan94b in Ihre Freundesliste auf
satdxer
Schüssel-Meister


images/avatars/avatar-1445.jpg

Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 3.394
Schüsselgröße / Dish size: 3 x 125 cm
Standort / Location: D-Ostwestfalen

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 13.885.107
Nächster Level: 16.259.327

2.374.220 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

DXen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wird wohl immer so bleiben, dass der ambitionierte DXer mehrere Receiver zum erfolgreichen DXen braucht.

Grüße

satdxer
19.11.2017 12:02 satdxer ist offline Beiträge von satdxer suchen Nehmen Sie satdxer in Ihre Freundesliste auf
paulvr
Feediator


Dabei seit: 21.04.2011
Beiträge: 593
Schüsselgröße / Dish size: 3 mtr, 180
Standort / Location: Nimwegen - NL

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.427.364
Nächster Level: 1.460.206

32.842 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Stephan und satdxer,

Ehrlich gesagt verstehe ich Euer Verhalten nicht. Wir sind zusammen als DX-er, und dann ist es doch logisch daß man sich unter einander Wünsche teilt? Besonders weil ich vorher gelesen haben daß es hier auch mindestens eine Person gibt der direkt etwas mit der Entwicklung vom 4008 zu tun hat wäre es doch blöd um sich so zu verhalten als wäre ein Empfänger etwas Gottgegebenes wäre daß man bloß kritiklos zu Akzeptieren habe?

Natürlich, keiner von uns hat die Macht um irgend einen Hersteller zu etwas zu zwingen daß er nicht machen will. Klar. Und es kann hardwäremäßige Gründe geben weshalb ein Empfänger nie etwas machen werden kann, wie z.B. den Ton Frankreichs bei den Streams mit den sx88. Alles klar. Aber hat man da dann ein Schweigegebot?

Aus meiner Sicht sollte man als Gebraucher im Forum klar und deutlich erzählen können was man bedauert als Anregung an den Herstellungsfirmen zur Ausbesserung des heutigen Produktes wo möglich oder zur weiterentwicklung des nächsten Produktes.

Natürlich, es gibt Unterschiede zwischen uns. Ich kenne Hobbyisten die sich nur ums technische Aspekt der Hobby kümmern und andere die eher das Resultat des Hobby's also die Möglichkeit mehr sehen zu können als das örtliche Kabelnetz bietet schätzen.

Selber gehöre ich eher zu letzteren, daher finde ich es sehr ärgerlich um mehrere Empfänger die je etwas können das andere nicht können alle uptodate zu halten und dabei natürlich das Umschalten von Antennen, Monitoranschluß usw vornehmen zu müssen. Ganz ehrlich gesagt: ich bin zu faul dazu.

Nur wenn ich bestimmte Gründe dazu habe wechsele ich von Empfänger. Meistens betrifft es den Wechsel zwischen sx6 und F16. Letzteres ist die empfindlichste wenn es gilt den winzigsten Signale noch aufzufinden damit ich z.B. den Schüssel optimal einstellen. Der sx6 jedoch gibt ein ungestörteres Signal als die F16 wenn es darum geht um ein gut anwesendes aber doch noch mangelhaftes Signal so gut wie möglich ununterbrochen genießen zu können.

Wenn ich aber alles will dann brauche ich eine 4008 für Frankreich Streams und DVB-S2X, eine sx-88 für den russischen T2-MI Sender und eine V8 Super DVB S2 TV Receiver wenn ich dazu noch etwas mit PowerVu und Tandberg anfangen möchte.

Das geht mir aber endgültig zu weit, außerdem habe ich nicht die Geldpest. Ich las irgendwo daß es mittlerweile schon eine ausgebesserte Version des erstgenannten Empfängers gäbe oder geben wird namens sf5008 und dann kommt natürlich die Frage hoch wann es einen sf6008 oder ähnliches geben wird worin die Möglichkeiten des sx88 und sf4008 vereint sind. Doch nicht so etwas abwägiges?

Und ja, ich schätze sehr die super-einfache Art und Weise worauf Openbox neue Transponder übers Internet zufügt. Das ist total etwas anderes als daß man seine totale Settings mal von jemanden überholt. Denn jeder hat seine eigene Settings und will dann nicht endlos lange Arbeiten machen um das neu reingeholte dann wieder anpassen zu müssen. Openbox fügt einfach einige Frequenzen zu an der wählbare Liste und überläßt es den Kunden davon ja oder nein gebrauch zu machen.

Ich finde wirklich daß mancher hier sich verhalt als wäre jede DX-er-Wunsch eine halbe Beleidigung des heiligen herstellers. Das ist es nicht. Es sollte bloß als Vorschläge zur Ausbesserung sein und natürlich sieht man das als satdx-er und nicht als Otto Normalverbraucher. Das darf man machen, das ist der Zweck dieses Forums!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von paulvr: 19.11.2017 13:04.

19.11.2017 13:02 paulvr ist offline E-Mail an paulvr senden Beiträge von paulvr suchen Nehmen Sie paulvr in Ihre Freundesliste auf
Seiten (300): « erste ... « vorherige 296 297 298 299 [300] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » SPONSOREN für DXtv » Angebote unserer Sponsoren für DXtv-Mitglieder » Octagon SF4008 4K



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH