DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Ganz neu und keine Erfahrung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ganz neu und keine Erfahrung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vma
Feediator


images/avatars/avatar-1096.jpg

Dabei seit: 28.01.2011
Beiträge: 645
Schüsselgröße / Dish size: 30-240cm
Standort / Location: Portugal

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.743.492
Nächster Level: 1.757.916

14.424 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte dazu folgendes sagen:

Feeds sind oftmals nicht nur vom gewählten Satelliten und seiner Ausleuchtzone bedingt empfangbar, sondern auch von der Sendeleistung, Modulation, usw.

Ich wohne in Porto/Portugal und kann Hispasat prima mit einer 40cm Schüssel empfangen. Für die Feeds sind aber meist mindestens 80cm notwendig!

Viele Feeds sind zudem Verschlüsselt, viele Modulatoren und/oder Multiplexer bieten die BISS Verschlüsselung an, die es auch bei den meisten professionellen SAT-Receivern ("IRD") gibt.

Man muss dann zum Senden/Empfangen das jeweilige Schlüsselpaar eingeben. Manchmal findet man in Online-Foren solche kurzlebigen BISS-Keys. Oder man kennt eben jemanden, der im Sendewagen arbeitet und diese Keys sagt.

Der Spass mit SAT-Empfang besteht nicht nur im Emfang von vielen verschiedenen Satelliten. Dein Empfangshorizont ist super - es gibt DXer, die empfangen gerdade mal Astra 19.2E und haben trotzdem viel zu entdecken.

Ich denke dass heutzutage die ideale "Einsteiger" SAT-Hardware für DX folgende ist:

- Antenne: 80cm - 120cm mit DiSEqC-1.2 motor
- gutes LNB für Ku Band
- CrazyScan-kompatible SAT-Karte

Über die Qualität der Antenne kann man sich streiten: entweder billigste Stahl-Schüssel für kleines Geld, NoName Aluminium-Schüssel (bei 120cm ideal, wegen dem Gewicht) oder Markenschüssel (10x teurer als die LowCost Schüssel).

Mit einem Budget von 300 Euro kommt man aber selbst mit LowCost-Schüssel und LNB sehr weit, besonders mit DiSEqC-Rotor. Die SAT-Karte kostet etwas mehr, vor allem die modernen TBS Karten (die dann auch viele moderne und exotische Modulationen unterstützen). Schau dir aber die Liste mit den Kompatiblen Karten an: es gibt auf eBay mitunter einiger PCI-Karten die sehr günstig sind und von CrazyScan voll unterstützt werden.

Sat-Receiver sind meiner Meinung nach eher zum TV Gucken interessant, da man in Sachen CODEC/Modulationen eingeschränkt ist und auch kaum das Spektrum darstellen kann.

Die beste Software für den PC is nebem CrazyScan die EBSPro Software, die nun Gratis ist. Sie benutzt die gleiche, vom CrazyScan-Entwickler programmierte streamreader.dll, ist jedoch viel komfortabler.

Schöne Grüsse,
Vitor

__________________
VMA's SAT Blog
15.02.2018 12:38 vma ist online E-Mail an vma senden Homepage von vma Beiträge von vma suchen Nehmen Sie vma in Ihre Freundesliste auf
Redeemer
C-Bandit


Dabei seit: 03.02.2013
Beiträge: 1.288
Schüsselgröße / Dish size: 60cm
Standort / Location: Minden

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.532.040
Nächster Level: 3.025.107

493.067 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vma
Schau dir aber die Liste mit den Kompatiblen Karten an: es gibt auf eBay mitunter einiger PCI-Karten die sehr günstig sind und von CrazyScan voll unterstützt werden.
Richtig. Wenn dein PC noch einen PCI-Anschluss hat, kauf dir bei eBay eine TT-budget S2-1600, was die mit Abstand beste Einsteigerkarte sein dürfte. Fast identisch mit den hier oft verwendeten internen TBS-Karten, kann aber ACM/VCM nur stark gestört empfangen. Der Preis sollte mit Versand einstellig bleiben. Interne Karten (PCI, PCIe) sind üblicherweise qualitativ besser als externe (USB).

Am PC hast du anders als bei einem Receiver die Möglichkeit, Features mit Software nachzurüsten, wie beispielsweise 4:2:2 (einfach K-Lite installieren), BISS (entweder schon dabei oder als MDAPI-Plugin) oder HEVC (auch wenn viele aktuelle PCs für die Kombination aus HEVC und UHD noch zu langsam sind).

__________________
Minden: TT S2-4600: -5°/-0,8°/4,8°/9°/13°/19,2°/23,5°/28,2°/42°/52°O 60cm

Verden: TT S2-1600: -34°–62°O 80cm
DVB-T: West-, Süd-, Ost-Niedersachsen, Ostwestfalen
DAB+: DR Deutschland, Radio Bremen, NDR NDS, Radio fuer NRW

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Redeemer: 15.02.2018 16:07.

15.02.2018 16:07 Redeemer ist offline E-Mail an Redeemer senden Beiträge von Redeemer suchen Nehmen Sie Redeemer in Ihre Freundesliste auf
deltalima
Neuling

Dabei seit: 26.11.2016
Beiträge: 19
Schüsselgröße / Dish size: 85cm
Standort / Location: NRW

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 10.907
Nächster Level: 13.278

2.371 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hervorragend :-) danke für die bisherigen Tips. Habe soeben schon eine Mail bekommen das gerade die consumer Receiver nicht alle Modulationsarten unterstützen würde, somit scheint es ja dann doch wohl Sinn zu machen das ganze über den Rechner laufen zu lassen. Jaaaa, so langsam kommt dann doch Licht ins dunkel.
15.02.2018 17:01 deltalima ist offline E-Mail an deltalima senden Beiträge von deltalima suchen Nehmen Sie deltalima in Ihre Freundesliste auf
Redeemer
C-Bandit


Dabei seit: 03.02.2013
Beiträge: 1.288
Schüsselgröße / Dish size: 60cm
Standort / Location: Minden

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.532.040
Nächster Level: 3.025.107

493.067 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du Modulationsarten wie ACM/VCM meinst, dann wirst du für Sat-Karten neu etwa 250 Euro ausgeben. Einige billige Karten können die Modulationen 16APSK und 32APSK, die TBS 5520SE sogar DVB-S2X. Die TBS 5520SE unterstützt allerdings weder DiSEqC noch bestimmte Quad-LNBs.

__________________
Minden: TT S2-4600: -5°/-0,8°/4,8°/9°/13°/19,2°/23,5°/28,2°/42°/52°O 60cm

Verden: TT S2-1600: -34°–62°O 80cm
DVB-T: West-, Süd-, Ost-Niedersachsen, Ostwestfalen
DAB+: DR Deutschland, Radio Bremen, NDR NDS, Radio fuer NRW
15.02.2018 18:22 Redeemer ist offline E-Mail an Redeemer senden Beiträge von Redeemer suchen Nehmen Sie Redeemer in Ihre Freundesliste auf
deltalima
Neuling

Dabei seit: 26.11.2016
Beiträge: 19
Schüsselgröße / Dish size: 85cm
Standort / Location: NRW

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 10.907
Nächster Level: 13.278

2.371 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt hänge ich gerade bei dem Unterschied zwischen Modulationsarten und Modulationen. Ich meinte Modulationen wie 16APSK etc.
15.02.2018 23:57 deltalima ist offline E-Mail an deltalima senden Beiträge von deltalima suchen Nehmen Sie deltalima in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Ganz neu und keine Erfahrung



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH