DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Empfangsgeräte » LNB allgemein » LNB-Subforen nach Hersteller » sonstige LNB-Hersteller » Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (12): « first ... « previous 8 9 10 11 [12] Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Michael
Beschwerdestelle


images/avatars/avatar-1663.jpeg

Registration Date: 22.12.2004
Posts: 13,892
Schüsselgröße / Dish size: T90+120cm
Standort / Location: Erkner, Osten.

Level: 63 [?]
Experience: 82,829,155
Next Level: 86,547,382

3,718,227 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Eric12
bei den Außenpositionen der T90 ist das "Spillover" relativ hoch (Antennenrauschen) und ich habe bei den IBU Single/Quattro/Quad LNB die Schutzkappe entfernt, am Feedhorn einen 65 mm Metallring sowie eine Plastik Kappe aus farblosem Material montiert ("schlankes Strahlprofil"/Wetterschutz). Die Methode ist jedoch nur in geschützter Lage (z.B. Balkon Montage) zu empfehlen und man verliert wahrscheinlich auch evtl. Garantieansprüche. Zwinkern


FOTOS!!! großes Grinsen Zwinkern smoke
10.08.2011 16:00 Michael is offline Send an Email to Michael Homepage of Michael Search for Posts by Michael Add Michael to your Buddy List
Stephan
DXorzist


Registration Date: 25.01.2009
Posts: 341
Schüsselgröße / Dish size: 110cm
Standort / Location: Oberbayern, 48,6N-11,8O

Level: 39 [?]
Experience: 1,523,479
Next Level: 1,757,916

234,437 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Binsche
Da bewahrheitet sich mal wieder die Weisheit: Wer viel misst, misst Mist...

quote:
Die Messung erfolgte Spitzenbewertet mit eine Messbandbreite von 7MHz. Der anzeigte Messwert wurde gemäß der Kalibriertabelle des Messgerätes korrigiert. Die Messungenauigkeit beträgt +/- 2dB

Soviel Mühe du dir auch machst, trotzdem zeigen diese Werte nichts Brauchbares an... So langsam sollte sich herumgesprochen haben, dass man mit einem analogen Pegelmessgerät (WA11 Wisi Orbit Observer) keine digitalen TP im Bezug auf absoluten Pegel in dBµV einmessen kann


Hallo Binsche!
In der Sache gebe ich Dir Recht! Wenn ich ein und denselben Transponder mit verschiedenen Meßgeräten vermesse kann ich unterschiedliche Pegel feststellen. Wenn aber die Meßbandbreite und das Meßverfahren gleich sind, sollte das Integral über Bandbreite und Pegel aber gleiche Ergebnisse liefern.

Da ich nur LNB's bei gleichen Transponderdaten untereinander verglichen habe ist die "Messung" nicht als solche, sondern als Vergleich anzusehen. Dezibel ist ja auch nur ein Relativmaß. Wenn ich jetzt bei einem beliebigen LNB (aber immer dem gleichen Transponder, gleicher Modulation und Symbolrate) den Wert zu 0dB definiert hätte, ergäben sich die selben Differenzen die einen Vergleich erlauben. Da spielt es dann keine Rolle welches Meßgerät ich verwende. Im übrigen ist ein absoluter Pegelvergleich der LNB schier unmöglich. Um ein statistisch verwertbares Ergebnis zu haben benötigt man zum einen eine große Menge LNB's des selben Typs um Fertigungsstreuungen auszumitteln und einen entsprechenen Aufbau der immer die gleichen Randbedingungen (Temperatur, Feuchte, Antenne, Strahlungsstärke usw.) gewährleistet.

Darüber hinaus ist der Ausgangspegel eines LNB sowieso zweitrangig! Wichtiger sind Werte wie flacher Frequenzgang, Temperaturstabilität, Kreuzpolarisationsenkopplung uvm. Diese wenig beachteten Punkte führen selbst bei niedrigeren Pegeln zu besseren Empfangsergebnissen.

__________________
Kathrein CAS60, 19,2°E, Kathrein CAS09, 10°E, Laminas1100, 15°W - 53°E : Gigablue HD Quad Plus: 3xDVB-S2, 1xDVB-T, Dr.HD-F15, AZBox Me, TBS 5925.
10.08.2011 16:02 Stephan is offline Send an Email to Stephan Search for Posts by Stephan Add Stephan to your Buddy List
Eric12
Ehrenmitglied


Registration Date: 17.10.2007
Posts: 18,180
Schüsselgröße / Dish size: 70 cm
Standort / Location: 51° Nord / 12° Ost

Level: 64 [?]
Experience: 89,693,215
Next Level: 100,000,000

10,306,785 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo Michael,

die Modifizierung der IBU LNB hatte ich schon vor längerer Zeit beschrieben (siehe auch Link). Zwinkern

Viele Grüße

Eric12

Winken
10.08.2011 16:22 Eric12 is offline Send an Email to Eric12 Search for Posts by Eric12 Add Eric12 to your Buddy List
Michael
Beschwerdestelle


images/avatars/avatar-1663.jpeg

Registration Date: 22.12.2004
Posts: 13,892
Schüsselgröße / Dish size: T90+120cm
Standort / Location: Erkner, Osten.

Level: 63 [?]
Experience: 82,829,155
Next Level: 86,547,382

3,718,227 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Eric12
(siehe auch Link). Zwinkern


danke Daumen hoch

du weißt doch ... in meinem Alter vergisst man ständig was großes Grinsen Zwinkern
10.08.2011 16:25 Michael is offline Send an Email to Michael Homepage of Michael Search for Posts by Michael Add Michael to your Buddy List
playboy
C-Bandit


Registration Date: 10.07.2007
Posts: 1,094
Schüsselgröße / Dish size: 1,50 m

Level: 46 [?]
Experience: 5,505,639
Next Level: 6,058,010

552,371 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

sieht irgendwie aus, wie n Deckel von nen Schraubglass
10.08.2011 16:42 playboy is offline Send an Email to playboy Search for Posts by playboy Add playboy to your Buddy List
Eric12
Ehrenmitglied


Registration Date: 17.10.2007
Posts: 18,180
Schüsselgröße / Dish size: 70 cm
Standort / Location: 51° Nord / 12° Ost

Level: 64 [?]
Experience: 89,693,215
Next Level: 100,000,000

10,306,785 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

es ist ein bearbeiteter Deckel (Außendurchmesser ca. 65 mm) eines Marmeladenglases. Ein C-Band Rillenfeed funktioniert auch gut, aber der Platzbedarf ist enorm. Die 30 mm Plastik Kappe aus farblosem Material im Inneren des Feedhorns führt ebenfalls zu einer kleinen Signalverbesserung (Wetterschutz). Zwinkern

mfg

Eric12
10.08.2011 16:52 Eric12 is offline Send an Email to Eric12 Search for Posts by Eric12 Add Eric12 to your Buddy List
playboy
C-Bandit


Registration Date: 10.07.2007
Posts: 1,094
Schüsselgröße / Dish size: 1,50 m

Level: 46 [?]
Experience: 5,505,639
Next Level: 6,058,010

552,371 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wenn das die Industrie mitbekommt, gibts demnächst full HD taugliche Pflaumenmarmelade. lachen
10.08.2011 17:49 playboy is offline Send an Email to playboy Search for Posts by playboy Add playboy to your Buddy List
Eric12
Ehrenmitglied


Registration Date: 17.10.2007
Posts: 18,180
Schüsselgröße / Dish size: 70 cm
Standort / Location: 51° Nord / 12° Ost

Level: 64 [?]
Experience: 89,693,215
Next Level: 100,000,000

10,306,785 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Pflaumen könnten evtl. die Signale dämpfen?! verwirrt lachen
10.08.2011 18:07 Eric12 is offline Send an Email to Eric12 Search for Posts by Eric12 Add Eric12 to your Buddy List
Muad'Dib
gesperrt

images/avatars/avatar-1599.jpg

Registration Date: 23.12.2006
Posts: 7,075
Schüsselgröße / Dish size: 110 | F120
Standort / Location: Jena / Thuringia

Level: 58 [?]
Experience: 37,011,698
Next Level: 41,283,177

4,271,479 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Gutes Schmiermittel. großes Grinsen
10.08.2011 19:47 Muad'Dib is offline Search for Posts by Muad'Dib Add Muad'Dib to your Buddy List
playboy
C-Bandit


Registration Date: 10.07.2007
Posts: 1,094
Schüsselgröße / Dish size: 1,50 m

Level: 46 [?]
Experience: 5,505,639
Next Level: 6,058,010

552,371 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Muad'Dib
Gutes Schmiermittel. großes Grinsen

und dabei noch biologisch abbaubar Daumen hoch
10.08.2011 20:01 playboy is offline Send an Email to playboy Search for Posts by playboy Add playboy to your Buddy List
Pages (12): « first ... « previous 8 9 10 11 [12] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » Empfangsgeräte » LNB allgemein » LNB-Subforen nach Hersteller » sonstige LNB-Hersteller » Smart Oxid Single gegen Inverto Black Ultra



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 58 90 967*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH