DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Messgeräte » Test Openbox SF 120 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Test Openbox SF 120 3 Bewertungen - Durchschnitt: 7,333 Bewertungen - Durchschnitt: 7,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Test Openbox SF 120 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

erster kleiner Testbericht zum Antennenanalyser Openbox SF120. Als erstes schaute ich mir die Satellitenliste an. Es waren 94 Satelliten schon vorhanden. Jedoch einige fehlten. Ich speicherte diese Liste vom Gerät auf einen USB-Stick und bearbeitete diese dann mit dem ALI Editor am PC. Hier kann ich Satelliten hinzufügen, ändern oder verschieben. Ebenfalls können Transponder eingefügt, bearbeitet und verschoben werden und Favoriten angelegt werden.
Es sind jetzt alle Satelliten C-Band und Ku-Band von 85° Ost bis 55° West in der Liste enthalten. Diese wurde dann über USB in das Gerät eingespielt.
Die ersten praktischen Tests führte ich im Ka-Band 7° Ost und 16° Ost durch. Die Frequenzen wurden entsprechend umgerechnet. Es waren heute keine besonderen Empfangsbedienungen. Jedoch wurde auf 16° Ost LTM TV mit einer Symbolrate von 1071 ¾ DVB-S2/ 8PSK eingelesen und dargestellt. Ebenso auf 7° Ost TPA International mit einer Symbolrate von 2442 2/3 DVB-S. Der Tuner macht demzufolge Symbolraten bis 1000.

Als nächstes wurden die C/N und MER-Werte mit einem Profimessgerät HD Ranger + verglichen. Abweichungen sind zu vernachlässigen. Im Konstellationsdiagram werden die Werte des jeweiligen Transponders dargestellt.
Weiterhin sind per GPS die Standortwerte Breitengrad, Längengrad und Höhe ermittelbar. Das Gerät kann auch zum feststellen der Satellitenposition und zur Berechnung der Elevation und Azimut praktisch benutzt werden.
Der Spektrumanalyser ist sehr langsam und damit nur zur Beurteilung ob Transponder vorhanden sind nutzbar. Er reagiert zu langsam.
Auch sind alle DiSEqC-Befehle in diesem Gerät nutzbar.
Dieser Analyser kann auch zur Messung von terrestrischen und DVB C (QAM) Signalen genutzt werden. Bei DVB-C wird die MER Exakt angezeigt.
Weiterhin kann das Gerät als Fernseher und zur Aufzeichnung genutzt werden.
Eine sehr interessant Funktion ist das erstellen von Screenshots von einzelnen Messwerten.
Siehe auch die Bilder im Anhang. Diese wurden alle auf einen USB-Stick gespeichert.

Ponny

Dateianhänge:
jpg Find_menu_7A.jpg (33 KB, 1.213 mal heruntergeladen)
jpg Konstellation_8PSK.jpg (54 KB, 1.172 mal heruntergeladen)
jpg DiSEqC_Kits_Menu.jpg (32 KB, 1.136 mal heruntergeladen)
jpg DVBS-EMULATION.jpg (38,26 KB, 1.166 mal heruntergeladen)
jpg GPS_INFO.jpg (22 KB, 1.119 mal heruntergeladen)
jpg DVBS-LEVEL_7A_Ka.jpg (30,14 KB, 1.145 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
04.06.2013 15:40 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
DigiSat
Feediator


Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 751
Standort / Location: Niedersachsen

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.255.711
Nächster Level: 3.609.430

353.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ponny,
kannst du ein Screenshot von ein TV oder Testbild (Feed) machen?

__________________
Gruß
digisat
04.06.2013 20:38 DigiSat ist offline E-Mail an DigiSat senden Beiträge von DigiSat suchen Nehmen Sie DigiSat in Ihre Freundesliste auf
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hier ein kleiner Testbericht vom Betrieb motorgesteuerter Antennen mit DiSEqC 1.2 und USALS.
Das DiSEqC Menü erreicht man in dem das Icon „DiSEqC“ mit den Tasten des Gerätes oder mit der mitgelieferten Fernbedienung aktiviert wird. Die Tasten reagieren etwas träge, besser geht es mit der Fernbedienung. Im DiSEqC-Menü kann ich DiSEqC 1.0; 1.1; 1.2 und USALS einstellen. Für mich war USALS und DiSEqC 1.2 hier von Interesse.
Für USALS ermittelt man erst einmal seine Standortdaten mit der GPS-Funktion automatisch. Diese Daten können dann mit der F1 Taste in das Einstellungsmenü von USALS übernommen werden. Die verwendete LAMNIS OFC 1200 und der Jägermotor SG 2500 fuhren alle Positionen problemlos genau an. Ich hatte den Analyser auf Batteriebetrieb zu laufen. Die Qualität und Pegelanzeige reagiert sehr schnell.
Ein weiterer Test erfolgte mit DiSEqC 1.2. Mit den Pfeiltasten des Gerätes oder der Fernbedienung kann ich in Richtung Osten und Westen fahren. Dabei habe ich folgende Schrittweiten zur Auswahl, 1 Schritt, 2 Schritt und weiter. Da die Pegel- und Qualitätsanzeige sehr schnell reagiert und durch den Einzelschritt kann ich eine exakte Positionierung des gewünschten Satelliten erreichen. Die Positionsnummer unter welcher der Satellit gespeichert werden soll, kann ich frei wählen.

Das Gerät zeigt hier seine hervorragenden Eigenschaften bei der Einrichtung von motorgetrieben Antennenanlagen.

Ponny

Dateianhänge:
jpg USALS.jpg (35,04 KB, 1.123 mal heruntergeladen)
jpg DiSEqC-1.2.jpg (29 KB, 1.072 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
05.06.2013 09:43 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Originally posted by DigiSat
Hallo Ponny,
kannst du ein Screenshot von ein TV oder Testbild (Feed) machen?


Hallo digisat,

hier ein Screenshot vom Video auf USB. Direkt kann kein Screenshot vom Fernsehbild erzeugt werden. Das Fernsehbild ist aber 100%ìg in HD dargestellt.

Ponny

Dateianhang:
jpg ARD_HD.jpg (99 KB, 1.101 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
05.06.2013 10:52 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hier noch ein paar Screenshots vom Menü. Hier funktioniert noch nicht ganz die Screenshotfunktion, deshalb noch ein abfotografiertes Bild. Als Hintergrund kann schwarz und weiß gewählt werden. Hier einmal das Find-Menü“ mit weißem Hintergrund.

Ponny

Dateianhänge:
jpg DVBS-MAINMENU.jpg (58,12 KB, 1.088 mal heruntergeladen)
jpg Menue.jpg (59,13 KB, 1.095 mal heruntergeladen)
jpg Find_menu_.jpg (38 KB, 1.085 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
05.06.2013 11:23 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hier noch eine Interessante Funktion des Analysers. Durch betätigen der Taste „Spektrum“ komme ich in dieses Menü. Nach ca. 2-3 Sekunden ist dieses komplett Aufgebaut. Mit dem Kursor kann ich die einzelnen Transponder anfahren. Diese werden dann automatisch nach betätigen der F4 Taste analysiert. Nach einem Look werden die Transponderdaten angezeigt und diese kann ich dann mit der Taste „OK“ in der Satellitenliste abspeichern. Auch kann ich den Frequenzbereich (Zoom), welcher angezeigt werden soll einstellen.

Ponny

Dateianhänge:
jpg Spectrum(2).jpg (55,34 KB, 1.093 mal heruntergeladen)
jpg Spectrum_Daten.jpg (60,37 KB, 1.101 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
05.06.2013 15:31 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.373
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.154.820
Nächster Level: 11.777.899

1.623.079 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mit dem Antennenanalyser Openbox SF 120 können nicht nur alle Arten von Satsignale gemessen und analysiert werden. Sondern auch DVB-T und DVB-C Signale. DVB-T konnte ich leider nicht testen. Da bei uns kein DVB-T Signal empfangbar ist. DVB-C Messungen konnten aber durchgeführt werden. Als erstes schaute ich mir mit dem ALI-Editor am PC die Kanalliste an. Hier ist die Standardkanalliste nach CCIR hinterlegt. Also bis zum S19 mit einem Frequenzraster von 7 MHz. Jedoch nutzen viele Kabelanlagen auch den Frequenzbereich unter S 20 mit dem Kanalraster von 8 MHz. Deshalb sollte sich der Anwender, diese Liste entsprechend seiner Kanalbelegung (Frequenzen) anpassen. Zum Beispiel S 2.1 = 113 MHz; S 3.1 = 120 MHz; S 3.1 = 128 MHz. Die Kanäle liegen bei einen 8 MHz Raster nicht mehr Original in der entsprechenden CCIR- Norm. Nach dem diese Kanalliste entsprechend unserem Kanalraster angepasst wurde, spielte ich diese in das Messgerät ein. Anschließend wurde der Suchlauf gestartet. Es wurden alle Programme ob QAM 64 oder QAM 256 gefunden. Symbolraten und QAM wird automatisch ermittelt. Nur die Frequenzen müssen stimmen. Es wurden Messungen auf einzelnen Kanälen durchgeführt. Die Messwerte stimmten mit unser Profimessgerät HD-RANGER + weitestgehend überein. Toleranzen von +/- 1 dB sind bei der MER sind normal. Im TV-Menü kann mit der OK-Taste die Parameter der einzelnen Programme ermittelt werden. Siehe auch die Bilder im Anhang.

Das Messgerät ist sowohl für den Dxer im Satbereich, als auch dem Handwerker der alle 3 Signale verarbeiten muss eine gute Alternative zu den sehr teuren Profimessgeräten. Es können zur Dokumentation alle wichtigen Daten in Screenshots abgespeichert werden.

Ponny

Dateianhänge:
jpg DVBC_Level_menu.jpg (53 KB, 1.027 mal heruntergeladen)
jpg Programm.jpg (28 KB, 1.000 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit SMR 1224 36 V Motor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6.
08.06.2013 15:49 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
stephan94b
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-1357.jpg

Dabei seit: 23.06.2005
Beiträge: 2.955
Schüsselgröße / Dish size: F120/D120
Standort / Location: Franzose in Franken

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.369.136
Nächster Level: 13.849.320

1.480.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute abend habe ich meine Erste Probe mit dem SF120 gemacht.
In Manche Gebiet habe ich meine schwierigkeiten. unglücklich
Screenshoot von Bildschirm oder Menü ,trotz eine USBstick , keine Ahnung wie es geht verwirrt , Programm aufnehmen ganz OK
GPS ?? da auch trotz drüber drücken bleiben die Richtung , die Längengrad und die Breitengrad mit Nul trozt mehrere Minute Wartezeit. Teufel
Aber was super ist Daumen hoch
der SF120 kann mit dem 16PSK super gut funktionieren großes Grinsen
auf 16° Ost gab's heute haben einen Feed in 16PSK
12608 Vertical 5660 16APSK 3/4 DVB-S2
Der SF120 hat absolut kein problem damit. Daumen hoch
Bilder wurden leider mit eine Kamera gemacht
( warte auf dem Tipp für screenshoot und GPS anbeten )

scönen Abend

stephan94 Winken

Dateianhänge:
jpg IMG_1514.jpg (111,06 KB, 944 mal heruntergeladen)
jpg IMG_1515.jpg (94,38 KB, 945 mal heruntergeladen)


__________________
F:Ch.Master1,20 46°O/45°W.HD F15;Vitamin 5000HD;Openbox SX6 ; TBS6983/5925 ;LNB IBU quad +LNB Ka/KU Inverto
D:Laminas1200 76°5 O/43°W;Openbox X810/SX6+TBS6983+LNB IBU Twin+LNB Ka/KU Inverto.
18.07.2013 22:38 stephan94b ist offline E-Mail an stephan94b senden Beiträge von stephan94b suchen Nehmen Sie stephan94b in Ihre Freundesliste auf
DigiSat
Feediator


Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 751
Standort / Location: Niedersachsen

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.255.711
Nächster Level: 3.609.430

353.719 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo stephan94b,
wie ich sehe hast du dir das Messgerät gegönnt.
Gratuliere!

WIE SCHNELL IST DER SPEKTRUM GEFÜHLT MIT DER NEUEN FIRMWARE?

__________________
Gruß
digisat
18.07.2013 23:04 DigiSat ist offline E-Mail an DigiSat senden Beiträge von DigiSat suchen Nehmen Sie DigiSat in Ihre Freundesliste auf
Nokia6681
Neuling

Dabei seit: 09.04.2009
Beiträge: 16

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 44.788
Nächster Level: 49.025

4.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie sieht es denn analizerseitig bei Kabel und DVB-T aus ? wird dies schnell dargestell und kann man damit arbeiten ?

Bin schon überall am suchen nur ich finde hierzu nirgend wo einen Testbericht oder Live Video davon .
18.07.2013 23:41 Nokia6681 ist offline E-Mail an Nokia6681 senden Beiträge von Nokia6681 suchen Nehmen Sie Nokia6681 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Messgeräte » Test Openbox SF 120



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon / Mobil: 0170 - 847 31 58*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH