DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Dreambox » Dxer Tauglichkeit Dreambox 820 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dxer Tauglichkeit Dreambox 820
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ponny
offizieller Supporter / Moderator


images/avatars/avatar-140.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 2.505
Schüsselgröße / Dish size: 180 cm
Standort / Location: Tröbitz 13,4° und 51,6°

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.586.920
Nächster Level: 11.777.899

190.979 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Dxer Tauglichkeit Dreambox 820 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe eine Dreambox mit Si TWIN Tuner. Diese wollte ich zum DX Empfang nutzen. Leider ist mit der uralten Tunerkonfiguration von 2002, welch Dream immer noch nutzt, nicht möglich sicher eine DiSEqC 1.2 Anlage zu betreiben.
Welche negativen Eigenschaften hat die Tunerkonfiguration und alle Sucheinstellungen, aller Enigma 2 Receiver.
1. Tunerkonfiguration
Die Tunerkonfiguration stammt noch von der Dreambox 7000, Stand 2002.
Die DiSEqC –Einstellungen sind für einen Laien kaum nachvollziehbar.

2. Einzeltranspondersuche manuell:
Es ist keine Suche nur mit der Frequenz, Polarisation und Symbolrate möglich. Sondern nur durch zusätzliche Eingabe aller Parameter. Receiver, wie die Openbox SX6 oder Dr.HD D15 ist dies Standard. Es sind nur die 3 Werte notwendig, alles andere erfolgt automatisch.

Nach Eingabe aller Werte erfolgt keine Signalanzeige, ob der Transponder eingelesen wird. Wie schon bei der ersten Tunerkonfiguration 2002. Man macht also einen Transponderscan und wartet ober er auf diesen Transponder Programme findet. Wenn nicht werden die mühselig eingegeben Daten gelöscht.
Ich kann also nicht dauerhaft durch direkte Handeingabe neue Transponder hinzufügen. Dies muss umständlich mit der Hand in die satelliten.xml hinterlegt werden.

3. Satfinder:
Bei der manuellen Eingabe von Transponder, genauso wie bei der Einzeltranspondersuche.
Bei vorgegeben Transponder ist eine Listendarstellung nicht möglich. Wenn man hier wenigstens ein Transponderscan durchführen könnte, wäre dies schon ein Fortschritt.

Wenn jetzt der Einwand kommt dies geht nicht, dann haben andere Linuxreceiver dies bewiesen. Zum Beispiel Eycos 9515 mit E2, Openbox SX6.

4. Dreamedit:
Dreamedit soll die Daten sichern und wieder einspielen. Auch hier werden nicht einmal die mühselig erstelle Tunerkonfiguration mit gesichert.

Dies sind nur ein paar Sachen. Die gegen eine DXer-Tauglichkeit der Dreambox sprechen. Die Entwickler sollten sich darüber einmal Gedanken machen. Was abgestellt werden kann.

Fazit die Dreambox 820 hat einen sehr guten Tuner, auch beim Blindscan, aber das nötige Dxer-Umfeld fehlt.

Meine Frage dazu. Gibt es Plugins die für den Dxer tauglich sind?

Ponny

Dateianhänge:
jpg screenshot-imageversion.jpg (63 KB, 459 mal heruntergeladen)
jpg screenshot_suchlauf.jpg (49,21 KB, 463 mal heruntergeladen)
jpg screenshot-satfinder.jpg (47 KB, 469 mal heruntergeladen)


__________________
Offizieller DXTV-Sponsor ... www.satshop24.de
Referenzanlagen
LAMINAS AS 2700 mit H2H- 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
C-Band Mesh KTI 3,65m mit H2H Mount 36V Motor und Titanium ASC 1 Positionierer.
LAMINAS AS 1800 mit Egis-Rotor und Titanium ASC 1.
1 St. Wavefrontier T90+ 8 LNB
2 St. LAMINAS OFC 1200 mit DiSEqC-Motor für Ku-Band und Ka-Band.
Receiver: Dr.HD D15, F15, F16, Openbox SX6. Octagon SF 4008 4K
18.10.2016 18:41 Ponny ist offline E-Mail an Ponny senden Homepage von Ponny Beiträge von Ponny suchen Nehmen Sie Ponny in Ihre Freundesliste auf
Sat-Frank
C-Bandit


images/avatars/avatar-1534.jpg

Dabei seit: 10.03.2008
Beiträge: 1.395
Schüsselgröße / Dish size: 90/120/180
Standort / Location: 10km östl.v.Leipzig in Sachsen

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.939.552
Nächster Level: 5.107.448

167.896 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Dxer Tauglichkeit Dreambox 820 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ponny,
da wirst Du dir wohl die Zeit nehmen müssen, um einige Images zu testen.
Dream Original, Gemini, NewEnigma, OpenATV usw.
Du wirst aber bei jedem Image irgendeine Funktion finden, die nicht 100% funktioniert.
Das geht auch zum Beispiel mit der S/N Anzeige weiter.
Hierbei ist bisher das GEMINI-Image am Dr.HD15 am nächsten dran. Andere laufen etwa 1dB voraus oder hinterher, oder sind gar in der Anzeige begrenzt.
Leider liefert die S/N Auswertung mit dem nicht mehr supporteten Openpli-Image und dem Si-Tuner keine Anzeige (weder in % noch in dB).
Eine Funktionsstörung beim DiseqC 1.2-Motorsteuerung konnte ich bei keinem Image feststellen.
Lediglich, dass einige Images die programmierte Satnummer vom Satelliten bei der Feineinstellung nicht automatisch erkennen. (Original/GEMINI)
Auch die Tuner-LNB-Konfigurationseinstellung ist vom Image abhängig.
Auch bei der Satfinderfunktion kann man nur bei NewEnigma und OpenATV-Image gleich einen Suchlauf starten. (Was sinnvoll ist!)
Das ist bei Original und GEMINI nicht möglich und ein NO-GO!
Sicherung der Tunerkonfig ist ein allgemeines Problem und hat nichts mit der Dream820HD zu tun.
Man kann die Dreamedit-Daten von verschiedenen Enigmaboxen hin- und herspielen.
Die Dream stellt nur kein Bild dar, wenn die Transponderdaten von einer anderen Box, z.B. VU+Duo2 nicht 100%ig korrekt eingelesen wurden.
usw, usw, usw.
VG Frank

__________________
Octagon SF 4008
TunerA: DiseqC 1.1
T90-28;23;19;16(KA);13;9°E
Lami120 27,5/30°W
TunerB: DiseqC 1.2+1.0
Lami180+SMR1224+GBox V3000(87,5°E-61°W)
+GIBfeed+rt IDLB
C-Band 13°K-LNBs schielend +4°H/V, - 4°L/R+AVCOMM
DM820HD
Dr.HD15D
18.10.2016 20:22 Sat-Frank ist offline E-Mail an Sat-Frank senden Beiträge von Sat-Frank suchen Nehmen Sie Sat-Frank in Ihre Freundesliste auf
dhwz
C-Bandit


images/avatars/avatar-1455.jpeg

Dabei seit: 10.09.2005
Beiträge: 1.372
Schüsselgröße / Dish size: 90 - 105
Standort / Location: Unterfranken

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.109.169
Nächster Level: 7.172.237

1.063.068 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Sat-Frank

Naja so ganz passt das nicht, es gibt kein "Gemini-Image". smile
Die dB Ausgabe in ALLEN DMM basierten DreamOS Images identisch da die Ausgabe vom Treiber kommt (also völlig egal ob DMM, Newnigma, Merlin, OoZooN oder eines der Images mit dem Gemini Plugin, selbst im OpenATV Enigma2 Image sollte der Wert identisch sein).
Das du im Newnigma einen Suchlauf aus dem Sat-Finder starten kannst bezweifle ich allerdings, das Plugin stammt aus dem DMM Repository, Newnigma modifiziert keine DMM Sourcen.
Die Tunerkonfiguration kann man schon immer mit der internen Sicherung der Einstellungen wiederherstellen/sichern.

__________________
Gibertini OP 100 XP
GI-50-120
IDLP-TWNL40-ULTRA-OPP
80°E-61°W


DAB+ 3H-VHF-16-LOG
10A (UFRA)
11D (Bayern)
5C (Bund)
8C (MFRA)
9D (SWR BW)
8B (MDR)
10B (OFRA)
7B (HR)
11B (DRS BW)
10C (Nbg)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von dhwz: 18.10.2016 20:56.

18.10.2016 20:51 dhwz ist offline E-Mail an dhwz senden Beiträge von dhwz suchen Nehmen Sie dhwz in Ihre Freundesliste auf
heinholz
Neuling

Dabei seit: 24.10.2016
Beiträge: 1
Standort / Location: Deutschland

Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 391
Nächster Level: 443

52 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Pony,

Du hast Recht, die Dreambox ist nichts für DXer und war es auch nie. Eher für Kartenspieler (was dank Pairing jetzt auch nicht mehr geht) und für Leute, die möglichst alles aufnehmen wollen.
Bei der Dreambox ist es wohl ein Problem, dass nicht sauber zwischen Diseqc 1.2 und Usals unterschieden wird, sondern ein Mischsystem praktiziert wird.
Ich habe einen Motor, der Usals und Disqc 1.2 kann. Usals ist viel komfortabler. Man braucht nur seine Koordinaten eingeben und die Box berechnet alle Positionen automatisch. Ich hatte schon eine DM7020 mit Enigma 1. Da ging Usals gar nicht. Obwohl ich meine Koordinaten richtig eingegeben hatte, funktionierten nur einige Satpositionen, andere nicht. Wahrscheinlich hat die Dreambox die Kommandos für Diseqc 1.2 und Usals einfach beide nacheinander gesendet. Wenn irgend eine Position im Motor gespeichert war, hat sie diese angefahren. Es ging nur Diseqc 1.2 richtig.
Nun habe ich eine DM7020hd. Da geht Usals einwandfrei. Man kann aber immer noch nicht zwischen Diseqc und Usals auswählen. Möglicherweise geht bei Enigma2 Diseqc 1.2 nicht mehr richtig, weil DMM einfach die Priorität zwischen Usals und Diseqc 1.2 ausgetauscht hat.

Um die FEC-Einstellung "Auto" bei S2 zu haben, muss man nur eine Zeile im Python-Code einfügen. Dann findet die Box auch automatisch, ob mit QPSK oder 8PSK gesendet wird. Ich habe das schon in einem anderen Forum vorgeschlagen. Dhwz, der wohl als eine Art Pressesprecher von DMM fungiert, hat das aber mit der Begründung abgelehnt, dass noch irgendein Tuner existiert, der das nicht kann.

Was bei der Sendersuche vor allem fehlt, ist eine SNR-Anzeige in irgend einer Ecke. Dann könnte man gleich sehen, ob die Parameter stimmen und das Satfinder-Plugin wäre schon fast überflüssig.

Ich habe mal ein Satfinder-Plugin gebastelt, das viel mehr kann als das offizielle. Leider läuft es nur mit Enigma2, nicht mit DreamOS und auch nicht mit den neuen Doppeltunern.
24.10.2016 12:42 heinholz ist offline E-Mail an heinholz senden Beiträge von heinholz suchen Nehmen Sie heinholz in Ihre Freundesliste auf
Aal41
KU-Band-Leader


Dabei seit: 25.10.2011
Beiträge: 159
Schüsselgröße / Dish size: 220 cm
Standort / Location: Niedersachsen

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 352.444
Nächster Level: 369.628

17.184 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr sehr traurig. grübel
24.10.2016 12:58 Aal41 ist offline Beiträge von Aal41 suchen Nehmen Sie Aal41 in Ihre Freundesliste auf
Muad'Dib
Schüssel-Gott


images/avatars/avatar-1505.jpg

Dabei seit: 23.12.2006
Beiträge: 6.805
Schüsselgröße / Dish size: 110 | F120
Standort / Location: Jena / Bratwurstzone

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.106.682
Nächster Level: 30.430.899

3.324.217 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von heinholz
Du hast Recht, die Dreambox ist nichts für DXer und war es auch nie. Eher für Kartenspieler (was dank Pairing jetzt auch nicht mehr geht) ...
Dhwz, der wohl als eine Art Pressesprecher von DMM fungiert.....


Leider ganz schön viel Huhu Humbug auf einmal.
Auch das mit dem Vergleich diseqc 1.2 vs. Usals ist nicht produktiv, denn was willst Du den Freaks mit H2H Motor erzählen??
smoke

__________________
# Multifeed 3e-28e, Fibo120+smr, F-16, OpenBoxes, VU+ Solo 4K, dvb-s2x-cards #

>>> Check out this forum: www.fibo-owners.com/ <<<
Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²°¹³ Muad'Dib

CARPE DIEM
24.10.2016 13:59 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf
Sat-Frank
C-Bandit


images/avatars/avatar-1534.jpg

Dabei seit: 10.03.2008
Beiträge: 1.395
Schüsselgröße / Dish size: 90/120/180
Standort / Location: 10km östl.v.Leipzig in Sachsen

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.939.552
Nächster Level: 5.107.448

167.896 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Dm 820hd Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich habe in einigen Images festgestellt, dass die Modulationseinstellung auch 16APSK und 32APSK zuläßt.
Frage: Hat damit bei der DM schon jemand Erfolg gehabt? grübel
Ich habe einige Transponder ausprobiert, jedoch noch kein positives Ergebnis erreicht. unglücklich
VG Frank

Dateianhänge:
jpg 16APSK.jpg (126,04 KB, 279 mal heruntergeladen)
jpg 32APSK.jpg (126,04 KB, 274 mal heruntergeladen)


__________________
Octagon SF 4008
TunerA: DiseqC 1.1
T90-28;23;19;16(KA);13;9°E
Lami120 27,5/30°W
TunerB: DiseqC 1.2+1.0
Lami180+SMR1224+GBox V3000(87,5°E-61°W)
+GIBfeed+rt IDLB
C-Band 13°K-LNBs schielend +4°H/V, - 4°L/R+AVCOMM
DM820HD
Dr.HD15D

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Sat-Frank: 13.11.2016 11:04.

13.11.2016 11:03 Sat-Frank ist offline E-Mail an Sat-Frank senden Beiträge von Sat-Frank suchen Nehmen Sie Sat-Frank in Ihre Freundesliste auf
dhwz
C-Bandit


images/avatars/avatar-1455.jpeg

Dabei seit: 10.09.2005
Beiträge: 1.372
Schüsselgröße / Dish size: 90 - 105
Standort / Location: Unterfranken

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.109.169
Nächster Level: 7.172.237

1.063.068 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie auch wenn der Si2166 das nicht kann? Da musst auf den neuen Tuner warten der dann auch S2X kann.

__________________
Gibertini OP 100 XP
GI-50-120
IDLP-TWNL40-ULTRA-OPP
80°E-61°W


DAB+ 3H-VHF-16-LOG
10A (UFRA)
11D (Bayern)
5C (Bund)
8C (MFRA)
9D (SWR BW)
8B (MDR)
10B (OFRA)
7B (HR)
11B (DRS BW)
10C (Nbg)

13.11.2016 11:25 dhwz ist offline E-Mail an dhwz senden Beiträge von dhwz suchen Nehmen Sie dhwz in Ihre Freundesliste auf
Sat-Frank
C-Bandit


images/avatars/avatar-1534.jpg

Dabei seit: 10.03.2008
Beiträge: 1.395
Schüsselgröße / Dish size: 90/120/180
Standort / Location: 10km östl.v.Leipzig in Sachsen

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.939.552
Nächster Level: 5.107.448

167.896 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dhwz
Wie auch wenn der Si2166 das nicht kann? Da musst auf den neuen Tuner warten der dann auch S2X kann.


Man wird ja wohl mal fragen dürfen. grübel

__________________
Octagon SF 4008
TunerA: DiseqC 1.1
T90-28;23;19;16(KA);13;9°E
Lami120 27,5/30°W
TunerB: DiseqC 1.2+1.0
Lami180+SMR1224+GBox V3000(87,5°E-61°W)
+GIBfeed+rt IDLB
C-Band 13°K-LNBs schielend +4°H/V, - 4°L/R+AVCOMM
DM820HD
Dr.HD15D
13.11.2016 11:41 Sat-Frank ist offline E-Mail an Sat-Frank senden Beiträge von Sat-Frank suchen Nehmen Sie Sat-Frank in Ihre Freundesliste auf
Muad'Dib
Schüssel-Gott


images/avatars/avatar-1505.jpg

Dabei seit: 23.12.2006
Beiträge: 6.805
Schüsselgröße / Dish size: 110 | F120
Standort / Location: Jena / Bratwurstzone

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.106.682
Nächster Level: 30.430.899

3.324.217 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dhwz
Da musst auf den neuen Tuner warten der dann auch S2X kann.


...heißt soviel wie "ist in der Pipeline" ...

__________________
# Multifeed 3e-28e, Fibo120+smr, F-16, OpenBoxes, VU+ Solo 4K, dvb-s2x-cards #

>>> Check out this forum: www.fibo-owners.com/ <<<
Ich bremse nicht für Schnarchroboter. ®²°¹³ Muad'Dib

CARPE DIEM
15.11.2016 12:01 Muad'Dib ist offline E-Mail an Muad'Dib senden Beiträge von Muad'Dib suchen Nehmen Sie Muad'Dib in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Dreambox » Dxer Tauglichkeit Dreambox 820



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH