DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » C-Band Empfang » Eutelsat 10°A Ost » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (14): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Eutelsat 10°A Ost
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Baumi48
DXorzist


images/avatars/avatar-1501.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 368
Schüsselgröße / Dish size: 90-180 cm
Standort / Location: Regensdorf/Zürich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.135.575
Nächster Level: 1.209.937

74.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: TV cabo verde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf 3701 LHCP Ruanda hier am 23.ds. 11,2 dB, sowie 3726 RHCP 10,1 dB.
Problemlos auch derzeit.
@Lydivia Vermute da gibts Verbesserungspotenzial mit der Polarisationstrennung. Da stimmt Einiges nicht.
Sch. Grüsse
Baumi48



______________________________________________________

180cm PFA 83° O - 58°W mit C-Bd Inverto cirk. zentral mit Dielektrikum, &
Inverto lin. 4° schielend,Ku Inverto-Quad-Flange 4° schielend,
TBS-6925, D15, Vantage-HD-1100, EBS-Pro

Dateianhänge:
png Screenshot (130).png (1,31 MB, 221 mal heruntergeladen)
png Screenshot (131).png (1,27 MB, 222 mal heruntergeladen)
png Screenshot (132).png (632 KB, 225 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Baumi48: 26.07.2017 20:21.

26.07.2017 20:17 Baumi48 ist online E-Mail an Baumi48 senden Homepage von Baumi48 Beiträge von Baumi48 suchen Nehmen Sie Baumi48 in Ihre Freundesliste auf
Lydivia
Satellist


images/avatars/avatar-1466.jpg

Dabei seit: 20.08.2006
Beiträge: 81
Schüsselgröße / Dish size: 370 cm
Standort / Location: Edemissen

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 332.815
Nächster Level: 369.628

36.813 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: TV cabo verde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch, da gibt es noch einiges zu Verbessern.

Für den ersten Versuch.....na ja

Hier noch Bilder vom LNB. Ist das Dieletrikum richt plaziert? Es gibt da nur eine Rille, wo es reinpasst.

Dateianhänge:
jpg c_band1.jpg (1,15 MB, 218 mal heruntergeladen)
jpg c_band2.jpg (1,34 MB, 215 mal heruntergeladen)


__________________
Andrew 3.7m Astra 2, CAS018 drehbar, Gilbertini 1.5m, no name 1m Astra 1/Hotbird

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lydivia: 26.07.2017 22:23.

26.07.2017 22:21 Lydivia ist offline E-Mail an Lydivia senden Beiträge von Lydivia suchen Nehmen Sie Lydivia in Ihre Freundesliste auf
Baumi48
DXorzist


images/avatars/avatar-1501.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 368
Schüsselgröße / Dish size: 90-180 cm
Standort / Location: Regensdorf/Zürich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.135.575
Nächster Level: 1.209.937

74.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: TV cabo verde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Lydivia: Das Problem mit der zu schwachen Empfangsleistung hat vermutlich mehrere Gründe. Zum einen liegt es auf jeden Fall am Dielektrikum. Das grünliche Plättchen ist zwar richtig eingesetzt aber es ist zuwenig. Da muss nach meiner Erfahrung, vergleichsweise zu meiner eigenen Anlage welche ich diesbezüglich als ziemlich optimiert betrachte, eine weitere dielektrische. Platte neben das grüne Plättchen eingepasst werden über Näherungsversuche. Soweit bis ein zuverlässiges Messgerät auf der gegenseitigen Polarisation jeweils kein Signal mehr anzeigt. Da darf nichts mehr durchkommen.. Weiter wird von vielen DX-Usern zB ein Panorama-LNBF verwendet. Zweifle etwas an der Qualität des jetzt Verwendeten. Marke Zinwell wird auch oft genannt. Weiter können natürlich auch Ausrichtfehler vorliegen, sowohl Brennpunkt oder am eingestellten geostationären Bogen falls motorisiert. Geduld ist angesagt. Viel Erfolg wünscht weiterhin Baumi48

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Baumi48: 27.07.2017 00:16.

27.07.2017 00:10 Baumi48 ist online E-Mail an Baumi48 senden Homepage von Baumi48 Beiträge von Baumi48 suchen Nehmen Sie Baumi48 in Ihre Freundesliste auf
satdxer
Schüssel-Meister


images/avatars/avatar-1445.jpg

Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 3.390
Schüsselgröße / Dish size: 3 x 125 cm
Standort / Location: D-Ostwestfalen

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 13.858.889
Nächster Level: 16.259.327

2.400.438 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: TV cabo verde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bovor ich meinen C-Bandempfang auf AVCOM Polarwandler umgestellt habe, habe ich lange mit Dielektrikum gearbeitet. Wird nur ein Dielektrikum verwendet, hängt es von der Einstecktiefe im Feedhorn ab, welcher Frequenzbereich bevorzugt empfangen werden kann.
Ich kenne auch User, die sich selber ein langes DE gebastelt haben aus einem Kunststoff Küchenbrett.

Grüße

satdxer

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von satdxer: 27.07.2017 11:44.

27.07.2017 11:42 satdxer ist offline Beiträge von satdxer suchen Nehmen Sie satdxer in Ihre Freundesliste auf
rassputin
C-Bandit


Dabei seit: 23.07.2011
Beiträge: 1.383
Schüsselgröße / Dish size: 180cm lami
Standort / Location: polen

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.195.195
Nächster Level: 3.609.430

414.235 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

oder aus ein Plasteflaschen Bodenteil mit Nieten.

Gruss rassputin

__________________
180Lami,IBU Twin,C-Band Lnb 4 Grad schielend,circulares Ku-Band LNB ca.2,5 schielend,9 Grad schielend IBU Twin.,F15,F16,D15,Octi 4k,Drehbereich:45W(Ku)-78E
27.07.2017 15:43 rassputin ist offline E-Mail an rassputin senden Beiträge von rassputin suchen Nehmen Sie rassputin in Ihre Freundesliste auf
Kleinraisting
Sat-Guru!


Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 10.981
Schüsselgröße / Dish size: 180 (3)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.643.943
Nächster Level: 47.989.448

4.345.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aber bitte, doch nur der, der die Tricks beherrscht.
Wenn sich,wie hier, auch mal wieder einer (was doch sehr erfreulich ist) ins C-band einarbeitet, dann bitte doch zunächst mit regulären Materialien.
Habe in der Zeit vor dem AVCOMM PW nie mit den mitgelieferten Plättchen Probleme gehabt und deshalb sollte man Lydivia da nichts einreden. Er macht schon den Weg.
Das Plättchen kann bis 0,6 cm vom Rand des Rohrs weg sein, aber da kann man variieren und probieren.
27.07.2017 15:52 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf
satdxer
Schüssel-Meister


images/avatars/avatar-1445.jpg

Dabei seit: 09.09.2006
Beiträge: 3.390
Schüsselgröße / Dish size: 3 x 125 cm
Standort / Location: D-Ostwestfalen

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 13.858.889
Nächster Level: 16.259.327

2.400.438 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rassputin
Hallo!

oder aus ein Plasteflaschen Bodenteil mit Nieten.

Gruss rassputin


Das ist eine Welt für sich!
Dazu braucht man die entsprechenden Infos und Kenntnisse.
Diese Methode ist nicht für Einsteiger geeignet!

Grüße

satdxer
27.07.2017 18:22 satdxer ist offline Beiträge von satdxer suchen Nehmen Sie satdxer in Ihre Freundesliste auf
Baumi48
DXorzist


images/avatars/avatar-1501.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 368
Schüsselgröße / Dish size: 90-180 cm
Standort / Location: Regensdorf/Zürich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.135.575
Nächster Level: 1.209.937

74.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja mit Plasteflaschen Bodenteil, Nieten und dergleichen zu basteln ist schon etwas weit weg hergeholt. Aber wenns funktioniert. In meinem Inverto-Hohlwellenleiter sind jedenfalls 2 Stück je ca. 3 mm dicke Teflonplatten zusätzlich eingeschoben bzw zugefrässt und eingepasst worden. Die eine ca 8 cm an der einen Seite des original mitgelieferten grünlichen Epoxyplättchen, das andere etwa halb so lang auf deren anderen Seite. Beobachte im übrigen keine Frequenzabhängigkeiten. Näherungsversuche für die Ermittlung der optimalsten Polarisationstrennung hingegen sind unerlässlich, Bin zufrieden mit meiner Lösung und behaupte dass ich wohl längerfristig in Anbetracht dessen auf einen AV-Comm verzichte. Grüsse von Baumi48.
27.07.2017 19:28 Baumi48 ist online E-Mail an Baumi48 senden Homepage von Baumi48 Beiträge von Baumi48 suchen Nehmen Sie Baumi48 in Ihre Freundesliste auf
Kleinraisting
Sat-Guru!


Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 10.981
Schüsselgröße / Dish size: 180 (3)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 43.643.943
Nächster Level: 47.989.448

4.345.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, das könntest Du Dir auch weiterhin leisten, denn mit Deinen Signalwerten musst Du Dich beileibe nicht verstecken, was heisst, dass Du technisch eine gute, eine fast perfekte Lösung gefunden hast.
schöne Grüße in die Schweiz.
27.07.2017 19:59 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf
Baumi48
DXorzist


images/avatars/avatar-1501.jpg

Dabei seit: 08.06.2009
Beiträge: 368
Schüsselgröße / Dish size: 90-180 cm
Standort / Location: Regensdorf/Zürich

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.135.575
Nächster Level: 1.209.937

74.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke nach Bayern für das Kompliment. Winken Muss aber eingestehen: Bin viele Male aufs Dach gestiegen und habe einige Stunden investiert was unter dem Begriff "Näherungs- und Optimierungsversuche im C-Band" sicher am besten zu beschreiben ist. Dafür bin ich auf Ku-Band etwas schmalbrüstiger unterwegs. Schönen Abend und Grüsse

Baumi48



180cm PFA 83° O - 58°W mit C-Bd Inverto cirk. zentral mit Dielektrikum, &
Inverto lin. 4° schielend,Ku Inverto-Quad-Flange 4° schielend,
TBS-6925, D15, Vantage-HD-1100, EBS-Pro
27.07.2017 20:43 Baumi48 ist online E-Mail an Baumi48 senden Homepage von Baumi48 Beiträge von Baumi48 suchen Nehmen Sie Baumi48 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (14): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » C-Band Empfang » Eutelsat 10°A Ost



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH