DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Regel #1: Keine Themen über illegale Wege, verschlüsselte Sender zu öffnen!
Regel #2: Bitte keine Streits öffentlich im Forum austragen!
Regel #3: Immer eine funktionierende eMail bei der Registrierung angeben!
Regel #4: Keine Werbung im Forum posten. Bis auf die 2 Sponsoren sind wir werbefrei!
Regel #5: Bilder nicht bei kostenlosen Bild-Uploadern hochladen, sondern möglichst unseren Dateianhang nutzen!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Anlagenvorstellungen » Nachwuchs Laminas » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nachwuchs Laminas 3 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Nachwuchs Laminas Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu meiner bestehenden Laminas 1,20 m mit Diseqc Motor ist heute noch eine 1,80 m gekommen.
Die kleine für die Küche und das neue Spielzeug fürs Wohnzimmer.
Weiter Bilder folgen.
Heute wurde erst mal nur die Antenne montiert.
Der Rest kommt nach Lust, Zeit und Wetterlage.

Dateianhänge:
jpg IMG_0136.jpg (1,02 MB, 1.819 mal heruntergeladen)
jpg IMG_0137.jpg (1,01 MB, 1.809 mal heruntergeladen)
jpg IMG_0138.jpg (998 KB, 1.795 mal heruntergeladen)
jpg IMG_0140.jpg (782 KB, 1.801 mal heruntergeladen)


__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
14.02.2017 20:33 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als LNB kommt C Band Linear-KU-C Band Zirkular.
Wenn man die Antenne im Nullpunkt ( bei mir 10° Ost ) ausrichtet.
Wie sollte die Lage des Dilektrikums im zirkularen C-Band etwa sein-45° verdreht und in welche Richtung?
Ich weiß, das sollte man mit Meßgerät einstellen wozu ich leider keine Möglichkeit habe auf Grund des Antennenstandortes.
Ku Band ist eh fix im Zentrum mit der original Feedhalterung am Laminasspiegel
und die beiden C Band LNBs sind seitlich mit 6° versetzt.
Wer hätte mal eine XML Senderlistendatei für die schielende Lösung?

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
15.02.2017 11:19 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
Kleinraisting
Sat-Guru!


Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 10.981
Schüsselgröße / Dish size: 180 (3)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.686.963
Nächster Level: 47.989.448

3.302.485 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke, Du solltest Dich da von Hand Sat für Sat durcharbeiten.
Hierzu ist es von Vorteil die entspr. posts zu den in Frage kommenden C-Band-Satelliten zu lesen und und die TP, mit bestem Signal dann als Einstell-TP verwenden.
Da fängst Du gleich mal auf 20 Ost an.
Vor 14 Tagen habe ich mein C-Band-Set montiert und bin genau so vorgegangen.

Aber davor steht harte Arbeit an; nämlich die Laminas so auszurichten, dass die Bahn dann auch stimmt. Hierzu kann Dir, ohne eigene Erfahrung, niemand helfen. Dazu gehört eine schöne Portion Erfahrung her. Erst wenn die Bahn fürs Ku-Band stimmt, kannst Du mit dem C-Band weiter machen.
Dann beginnt die Rechenarbeit, wenn Du zirkular den 20 Ost empfangen willst. Wo muß in etwa das Ku-Band stehen, wenn Du zirkular 20 Ost haben willst. Grad-Abstand 6-7°.
Umgekehrt das Ganze beim linearen LNC.
Ich meine halt, wenn man nicht Halb-Pofi ist sollte man sich das alles einstellen lassen.

Dateianhänge:
jpg P1080194.jpg (5 MB, 1.680 mal heruntergeladen)
jpg bb.jpg (33 KB, 1.641 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Kleinraisting: 15.02.2017 11:37.

15.02.2017 11:35 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast Du auf deinem ersten Bild das Zirkulare LNB links oder Rechts ?
Wie sollte das Dilektrikum beim Nullpunkt verdreht sein-waagerecht-senkrecht oder um 45°?

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
15.02.2017 11:51 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
Kleinraisting
Sat-Guru!


Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 10.981
Schüsselgröße / Dish size: 180 (3)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.686.963
Nächster Level: 47.989.448

3.302.485 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du siehst doch links das lange Rohr des AV-COMM Polar.; weisst Du nicht, dass dieser das Dielektrikum ersetzt?
15.02.2017 11:55 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, wusste ich nicht.
Habe keinen Polarwandler-deshalb die Frage nach der Lage des Dilektrikums.

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
15.02.2017 12:14 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
Kleinraisting
Sat-Guru!


Dabei seit: 01.01.2007
Beiträge: 10.981
Schüsselgröße / Dish size: 180 (3)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 59 [?]
Erfahrungspunkte: 44.686.963
Nächster Level: 47.989.448

3.302.485 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

in der Innenwand sind Rillen für das D. vorgesehen; einfach einschieben,evtl. um die 0,4 bis 0,6 mm von der Kante weg.
15.02.2017 12:17 Kleinraisting ist offline Beiträge von Kleinraisting suchen Nehmen Sie Kleinraisting in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Mühe.
Das Dillektrikum ist im LNB schon verbaut.
Mir geht es wirklich nur um die Verdrehung des Dilektrikums,
da ich keine Einstellversuche am LNB vornehmen kann.
Ich kann zwar die Kurve für das KU Band optimierten ( vom Gerüst hinter der Antenne) ,jedoch habe ich keine Möglichkeit im Nachgang an das C Band LNB zu kommen.

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
15.02.2017 12:43 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das original Polarmount von Laminas mit der Angabe +-55°.
Das würde bedeuten das bei mir mit 10° Ost Südausrichtung-ich bis max
65° Ost und 45° West komme. Ihr bzw. ich habt ja überwiegend das Zirkulare LNB mit 6° Versatz links montiert.
Da ich noch keinen Plan habe von Satelliten -ob sie im C Band Linear oder Cirkular senden wäre es gut zu wissen ob das die optimale Anordnung für den eingeschränkten Drehbereich des Polarmounts wäre.

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
15.02.2017 13:03 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
dxer123
DXorzist


Dabei seit: 23.09.2005
Beiträge: 462
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m Lami
Standort / Location: Eichsfeld

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.094.926
Nächster Level: 2.111.327

16.401 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

LNB Konstruktion von Ponny montiert.
Ich hatte im Vorfeld noch mal mit ihm telefoniert und
mir die Elevation und Deklinationswinkel für die Südausrichtung geben lassen.
Nach dem Einstellen der beiden Winkel und einwinkeln des Polarmounts
mit einem Stahlwinkel hatte ich sofort auf 7° Ost ein Bild auf dem Meßgerät.
Also den Masttop gelockert und 3° Grad nach links zu meinem Nullsatelliten
10° Ost.
Der Spaß beginnt natürlich erst noch wenn ich den Motor anklemme.
Mir fehlt immer die Vorstellung von Veränderungen der Winkel am Polarmount in Bezug auf die Kurve.
Zum Glück habe ich selber ein Gerüst und kann mir Zeit lassen.
Das Restrisiko der 10 Jahre ungenutzten Kabel der ehemaligen Antenne
besteht ja auch noch.
Überlegt mal, alles gekauft, optimiert und dann evtl. ein Kabelbruch.

__________________
Empfang von 75 Ost—58 West
Laminas 1,80 m Offset mit 36 Zoll Schubstangenmotor
Receiver OCTAGON SF 4008
C Linear Zinwell 20k mit TRF 3° schielend
+GIBfeed+rt IDLB
C Zirkular AV Comm mit Zinwell 20k und TRF 3° schielend
68,5-75E eingeschränkte Sicht
16.02.2017 17:56 dxer123 ist offline E-Mail an dxer123 senden Beiträge von dxer123 suchen Nehmen Sie dxer123 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): [1] 2 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Anlagenvorstellungen » Nachwuchs Laminas



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH