DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Octagon » Octagon SF4008: USB DVB-T2/C Tuner Treiber deaktiviert hbbTV plugin » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Octagon SF4008: USB DVB-T2/C Tuner Treiber deaktiviert hbbTV plugin
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
deepbluesky
Ehrenmitglied


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 3,040
Schüsselgröße / Dish size: 0cm
Standort / Location: Stuttgart (48.79N/9.19E)

Level: 52 [?]
Experience: 16,106,912
Next Level: 16,259,327

152,415 points of experience needed for next level

Octagon SF4008: USB DVB-T2/C Tuner Treiber deaktiviert hbbTV plugin Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wahrscheinlich bin ich der einzig davon betroffene aber dennoch wollte ich allen Noch-Besitzern dieses Receivers folgenden bug bekannt machen:

Den Octagon SF4008 nutze ich derzeit hauptsächlich als DVB-C Receiver mit SDG 6 image und GlamourFHD skin wofür er sehr gut seinen Dienst verrichtet. Da ich noch einen dritten DVB-C Tuner manchmal benötige habe ich den vor Jahren erworbenen Edision OPTI-Combo DVB-T2/C USB Stick wieder eine Chance gegeben (hatte unerklärliche und unlösbare Timerkonflikte in der Vergangenheit) angeschlossen und den zugehörigen Treiber dvb-usb-opticombo (2.1-r0) installiert. Der stick wurde auch als dritter DVB-C/T2 Tuner erkannt aber die böse Überraschung erlebte ich als das hbbTV plugin nicht mehr funktionierte wie es soll. Sobald ich dieses aufrief erschien Schwarzbild, der Ton des Senders war weiterhin zu hören. Mit keiner farbigen oder Exit Taste der Fernbedienung konnte ich das plugin hbbtv-webkit beenden. Ein Neustart ist dann nur über das web-Interface oder telnet möglich. Zufällig nach etlichen Stunden Testens stellte ich fest dass sobald der stick ausgesteckt ist geht hbbTV wieder, welches im Übrigen den Receiver schon etwas träge macht wenn auch nicht so sehr wie meinen sehr viel älteren Vu+ Solo².
Die Nachfrage im Satdreamgr Forum ob es für diesen bug eine Lösung gibt führte zu der Aussage dass dafür verbesserte Treiber seitens Octagon notwendig wären. D.h. das Problem bleibt ungelöst und ich kann getrost den 3. DVB-C Tuner an diesem Receiver vergessen da ich nicht bereit bin auf hbbTV zu verzichten.

Ich werde wohl einen weiteren Receiver verwenden müssen um einen dritten DVB-C Tuner nutzen zu können...

__________________
Octagon Quad Optima OQSLO @ Laminas OFC-1100 @ Powertech DG-380 @ Vu+ Solo²(SDGexp)/Technotrend S2-1600
Sony KDL32W656A
Terratec T-Stick+ (DAB+)
10.01.2019 16:56 deepbluesky is offline Send an Email to deepbluesky Search for Posts by deepbluesky Add deepbluesky to your Buddy List
mujek
DXorzist


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 422
Standort / Location: D

Level: 38 [?]
Experience: 1,366,822
Next Level: 1,460,206

93,384 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hast du schon mal ein anderes Image ausprobiert? Ich habe meinen Receiver (AX HD51) ebenfalls um einen DVB-C/T2-USB-Stick erweitert.


Unter OpenHDF sind seit einiger Zeit die beiden Sattuner nicht mehr nutzbar, sobald ich den Treiber für den Stick installiert habe. Unter OpenPli gibt es mit dem Stick ebenfalls Probleme.

Unter OpenATV hingegen funktioniert alles problemlos.
10.01.2019 17:57 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
deepbluesky
Ehrenmitglied


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 3,040
Schüsselgröße / Dish size: 0cm
Standort / Location: Stuttgart (48.79N/9.19E)

Level: 52 [?]
Experience: 16,106,912
Next Level: 16,259,327

152,415 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Gerade unter dem so weit verbreiteten und beliebten OpenATV vorletztes Jahr hatte ich massive Probleme mit nicht (korrekt) ausgeführten timer basierten Aufnahmen eben mit diesem stick. Diesen scheinen wohl wenige zu nutzen und vermutlich niemand an einem E² Receiver.

Vielleicht hat sich was geänder und sollte OpenATV über OpenMultiboot installieren aber auch wenn, im Vergleich zu Satdreamgr war dieses immer träger und möchte ungern daher auf dieses switchen. Aber einen Versuch ist es wert.

Danke daher für den Hinweis. Daumen hoch

__________________
Octagon Quad Optima OQSLO @ Laminas OFC-1100 @ Powertech DG-380 @ Vu+ Solo²(SDGexp)/Technotrend S2-1600
Sony KDL32W656A
Terratec T-Stick+ (DAB+)
10.01.2019 18:30 deepbluesky is offline Send an Email to deepbluesky Search for Posts by deepbluesky Add deepbluesky to your Buddy List
andrate
Feediator


Registration Date: 07.02.2009
Posts: 646
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m KU/C
Standort / Location: Kempten

Level: 41 [?]
Experience: 2,449,335
Next Level: 2,530,022

80,687 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Aufnehmen sollte man immer mit eine dafür geeignete HDD , mit Stich wird nie was!

__________________
Egis Roboter - Titanium ASC1 - Antenne 180 cm. C/Ku Chaparral Corotor + Eycos 95.15 + Openbox SX6 + Octagon SF 8008
11.01.2019 01:01 andrate is offline Send an Email to andrate Search for Posts by andrate Add andrate to your Buddy List
deepbluesky
Ehrenmitglied


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 3,040
Schüsselgröße / Dish size: 0cm
Standort / Location: Stuttgart (48.79N/9.19E)

Level: 52 [?]
Experience: 16,106,912
Next Level: 16,259,327

152,415 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hast mich falsch verstanden andrate.

Natürlich nutze ich eine interne 2TB HDD vom ersten Tag an, diese hier:
Seagate FireCuda ST2000LX001-1RG1
Bis auf die manchmal nervige Anlaufzeit von bis zu 2s (wenn die im standby war) hat sie mir bisher gute Dienste erwiesen.

Der stick von dem ich rede ist nicht zum Aufzeichnen gedacht sondern ein externer DVB-C/T2 Tuner .

__________________
Octagon Quad Optima OQSLO @ Laminas OFC-1100 @ Powertech DG-380 @ Vu+ Solo²(SDGexp)/Technotrend S2-1600
Sony KDL32W656A
Terratec T-Stick+ (DAB+)
11.01.2019 01:17 deepbluesky is offline Send an Email to deepbluesky Search for Posts by deepbluesky Add deepbluesky to your Buddy List
andrate
Feediator


Registration Date: 07.02.2009
Posts: 646
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m KU/C
Standort / Location: Kempten

Level: 41 [?]
Experience: 2,449,335
Next Level: 2,530,022

80,687 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

OK

__________________
Egis Roboter - Titanium ASC1 - Antenne 180 cm. C/Ku Chaparral Corotor + Eycos 95.15 + Openbox SX6 + Octagon SF 8008
11.01.2019 09:43 andrate is offline Send an Email to andrate Search for Posts by andrate Add andrate to your Buddy List
deepbluesky
Ehrenmitglied


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 3,040
Schüsselgröße / Dish size: 0cm
Standort / Location: Stuttgart (48.79N/9.19E)

Level: 52 [?]
Experience: 16,106,912
Next Level: 16,259,327

152,415 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

So, habe nun auf das aktuelle OpenATV 6.2 geflashed. Das gleiche auch hier bis auf die Tatsache dass noch das Bild des Senders zu sehen ist. Hier lautet der verwendete Treiber dvb-usb-opticombo (2.0-r0).

Meine Zeit ist mir zu knapp und kostbar. Ich gebe auf. no no

__________________
Octagon Quad Optima OQSLO @ Laminas OFC-1100 @ Powertech DG-380 @ Vu+ Solo²(SDGexp)/Technotrend S2-1600
Sony KDL32W656A
Terratec T-Stick+ (DAB+)
11.01.2019 12:48 deepbluesky is offline Send an Email to deepbluesky Search for Posts by deepbluesky Add deepbluesky to your Buddy List
mujek
DXorzist


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 422
Standort / Location: D

Level: 38 [?]
Experience: 1,366,822
Next Level: 1,460,206

93,384 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Teste mal unter OpenATV den Treiber "geniatech T230", wenn du doch noch magst.

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by mujek on 11.01.2019 13:08.

11.01.2019 13:03 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
deepbluesky
Ehrenmitglied


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 3,040
Schüsselgröße / Dish size: 0cm
Standort / Location: Stuttgart (48.79N/9.19E)

Level: 52 [?]
Experience: 16,106,912
Next Level: 16,259,327

152,415 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Lieber lege ich mir einen anderen Receiver zu und probier es dort als mich weiter damit zu quälen.
Hatte früher einen anderen Treiber für den stick am Laufen unter OpenATV, siehe hier.

__________________
Octagon Quad Optima OQSLO @ Laminas OFC-1100 @ Powertech DG-380 @ Vu+ Solo²(SDGexp)/Technotrend S2-1600
Sony KDL32W656A
Terratec T-Stick+ (DAB+)
11.01.2019 15:50 deepbluesky is offline Send an Email to deepbluesky Search for Posts by deepbluesky Add deepbluesky to your Buddy List
mujek
DXorzist


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 422
Standort / Location: D

Level: 38 [?]
Experience: 1,366,822
Next Level: 1,460,206

93,384 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Wenn man drei "gesteckte" Tuner einsetzen kann, ist es sicherlich besser so.

Vorhin habe ich festgestellt, dass mein eingesetzter USB-Tuner baugleich mit deinem ist. Deshalb mein Hinweis. Auf der HD51 läuft er problemlos mit dem genannten Treiber und dem richtigen Image.

Ich nutze ihn ganz gern für Aufnahmen, weil T2 mit H.265 weniger Platz auf der Festplatte einnimmt, als S2-Aufnahmen über die beiden Stecktuner.

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by mujek on 11.01.2019 18:19.

11.01.2019 18:17 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Octagon » Octagon SF4008: USB DVB-T2/C Tuner Treiber deaktiviert hbbTV plugin



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH