DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Bastelecke » Leitungsverluste » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (2): [1] 2 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Leitungsverluste
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
gerritthies
C-Bandit


Registration Date: 05.06.2005
Posts: 1,079
Schüsselgröße / Dish size: 180
Standort / Location: Niedersachsen

Level: 46 [?]
Experience: 5,940,711
Next Level: 6,058,010

117,299 points of experience needed for next level

Leitungsverluste Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das Kabel für Yamal 402 u. a. 12531 MHz H führt V-förmig durch den Garten und dann ins Haus - geht nicht anders. Also recht lang bei hoher Frequenz und daher Verluste. Gibt es einen ferngespeisten Verstärker ähnlich wie bei DVB-T(2) unter dem Dach, evtl. gleich mit Leitungsentzerrer, den ich im Freien anbringen kann? Spaun ginge zwar, aber leider kein Wetterschutzgehäuse (WSG) dafür im Programm. Ohne solches wären die Komponenten schnell defekt.
18.05.2019 21:06 gerritthies is offline Send an Email to gerritthies Homepage of gerritthies Search for Posts by gerritthies Add gerritthies to your Buddy List AIM Screen Name of gerritthies: keine YIM Account Name of gerritthies: keine View the MSN Profile for gerritthies
Sat-Frank
Schüssel-Meister


images/avatars/avatar-1542.jpg

Registration Date: 10.03.2008
Posts: 2,506
Schüsselgröße / Dish size: 90/120/180
Standort / Location: 10km östl.v.Leipzig in Sachsen

Level: 50 [?]
Experience: 11,269,770
Next Level: 11,777,899

508,129 points of experience needed for next level

RE: Leitungsverluste Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,
Vielleicht solltest du bei der Auswahl eines Schutzgehäuses etwas kreativ sein.
Aus dem Elektrobereich wird sich sicher in passender IP-Klasse etwas finden.
VG Frank

__________________
Octagon SF8008 2xDVB-S2X (dB-Angabe)
TunerA: DiseqC 1.1
T90-28;23;19;16(KA);13;9°E
Lami120 27,5/30°W
TunerB: DiseqC 1.2+1.0
Lami180+SMR1224+GBox(87,5°E-61°W)
KU:GIB-Feed IBU IDLB-SINL40
C-Band 13°K +4°H/V,- 4°L/R+AVCOMM
SF4008
Dr.HD15D

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Sat-Frank on 18.05.2019 21:47.

18.05.2019 21:46 Sat-Frank is offline Send an Email to Sat-Frank Search for Posts by Sat-Frank Add Sat-Frank to your Buddy List
Baumi48
Feediator


images/avatars/avatar-1501.jpg

Registration Date: 08.06.2009
Posts: 591
Schüsselgröße / Dish size: 90-180 cm
Standort / Location: Regensdorf/Zürich

Level: 41 [?]
Experience: 2,388,972
Next Level: 2,530,022

141,050 points of experience needed for next level

RE: Leitungsverluste Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Guten Abend, Hallo

Da gibts doch Inline-Amplifier mit Fernspeisund durch den Receiver. Verstärkung liegt bei ca. 10 dB. Da wirds wohl für das ZF-Nutzsignal keinen Verlust ergeben. Installation im Nahbereich hinter Antenne, nicht erst vor dem Rcvr.

Grüsse und angenehmen Sonntag.

Baumi48
19.05.2019 00:35 Baumi48 is offline Send an Email to Baumi48 Homepage of Baumi48 Search for Posts by Baumi48 Add Baumi48 to your Buddy List
Dana
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-1472.jpg

Registration Date: 29.09.2008
Posts: 895
Schüsselgröße / Dish size: 120-300
Standort / Location: LK Heilbronn (49°N 9°E)

Level: 44 [?]
Experience: 3,843,065
Next Level: 4,297,834

454,769 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Aufholverstärker ungefähr in der Mitte des langen Kabels positionieren ist optimal.

__________________
Mein Sat Blog, Channel Master 300, Orbitron 250, Salora Cassegrain 180, Kathrein PFA CAS 023 018/018/012/012, T90 mit 12 LNBs. 2xF15, 2xS3 Mini, SX6, SX9, 2xIPTV Digibit, TBS.
19.05.2019 22:19 Dana is offline Send an Email to Dana Homepage of Dana Search for Posts by Dana Add Dana to your Buddy List
ginntonic
DXorzist


images/avatars/avatar-1552.jpg

Registration Date: 20.10.2016
Posts: 218
Schüsselgröße / Dish size: 1,50m
Standort / Location: Herzogenrath

Level: 30 [?]
Experience: 294,539
Next Level: 300,073

5,534 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich verwende gerne das Außengehäuse vom Wlan-Shop, da preiswert, gut und direkt mit Masthalterung (bis 48mm) versehen.

https://www.wlan-shop24.de/Gehaeuse-Kuns...241-x-18-x-95cm

__________________
- Wavefrontier T90
- Technisat Satman 850
- Channel Master 1m
- Kathrein 150cm PFA
- Thomson 40 HT 33
- Octagon SF-8008 Twin
- TBS 6522, 6902, 5925
- DVBSky T9580
20.05.2019 09:51 ginntonic is online Send an Email to ginntonic Search for Posts by ginntonic Add ginntonic to your Buddy List
el lobo
Feediator


images/avatars/avatar-555.gif

Registration Date: 07.09.2005
Posts: 653

Level: 43 [?]
Experience: 3,534,175
Next Level: 3,609,430

75,255 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die paar Meter Kabeldämpfung durch den Garten sind doch nicht entscheidend. Kabeldämpfung bei 100m bei guten Koax ca. 20dB. Wichtig sind C/N und MER Werte. Mit Verstärker macht man sich
das kaputt. Die günstigste Variante wäre HIGH GAIN LNB.
20.05.2019 14:32 el lobo is offline Send an Email to el lobo Search for Posts by el lobo Add el lobo to your Buddy List
andrate
Feediator


Registration Date: 07.02.2009
Posts: 720
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m KU/C
Standort / Location: Kempten

Level: 42 [?]
Experience: 2,997,186
Next Level: 3,025,107

27,921 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Bei 6.8 mm Kabel mindestens Ca. 25 dB verlust bei 2150 MHz Zwinkern

Hier den beste den ich kenne

https://messi.it/dati/immagini/INTSAT110AR100-All1_IT.pdf

19 dB verlust bei 100 Meter geht nur bei 10.1 mm Kabel :Hier
https://messi.it/dati/immagini/INTSAT170ELBP200-All1_IT.pdf

__________________
Egis Roboter - Titanium ASC1 - Antenne 180 cm. C/Ku Chaparral Corotor + Eycos 95.15 + Openbox SX6 + Octagon SF 8008

This post has been edited 6 time(s), it was last edited by andrate on 20.05.2019 20:22.

20.05.2019 19:55 andrate is offline Send an Email to andrate Search for Posts by andrate Add andrate to your Buddy List
el lobo
Feediator


images/avatars/avatar-555.gif

Registration Date: 07.09.2005
Posts: 653

Level: 43 [?]
Experience: 3,534,175
Next Level: 3,609,430

75,255 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

bitte doch nicht so kleinlich großes Grinsen ich hatte ja auch extra ca geschrieben anbeten
Wenn dann 50m im Garten umherliegen ,liegt wo das Problem verwirrt wenn aus dem LNB über 80dB rauskommen
21.05.2019 09:59 el lobo is offline Send an Email to el lobo Search for Posts by el lobo Add el lobo to your Buddy List
andrate
Feediator


Registration Date: 07.02.2009
Posts: 720
Schüsselgröße / Dish size: 1,80m KU/C
Standort / Location: Kempten

Level: 42 [?]
Experience: 2,997,186
Next Level: 3,025,107

27,921 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von el lobo
bitte doch nicht so kleinlich großes Grinsen ich hatte ja auch extra ca geschrieben anbeten
Wenn dann 50m im Garten umherliegen ,liegt wo das Problem verwirrt wenn aus dem LNB über 80dB rauskommen


Leider nicht alle signale kommen mit 80 dB raus ,es gibt auch signale die schon an der Grenze liegen ( ohne Margin und der Rest ist nur Rauchen )und es brauch nicht viel um die zu verlieren....

__________________
Egis Roboter - Titanium ASC1 - Antenne 180 cm. C/Ku Chaparral Corotor + Eycos 95.15 + Openbox SX6 + Octagon SF 8008

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by andrate on 21.05.2019 10:19.

21.05.2019 10:14 andrate is offline Send an Email to andrate Search for Posts by andrate Add andrate to your Buddy List
surfplanet
DXorzist


Registration Date: 04.11.2015
Posts: 373
Standort / Location: Cologne

Level: 34 [?]
Experience: 634,825
Next Level: 677,567

42,742 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

am LNB C/N und MER messen, am Ende der Leitung nochmals messen, die Werte sollten sich nicht verschlechtert haben.
Falls die Werte am Ende der Leitung akzeptabel sind keinen Verstärker verwenden.
Falls ein Verstärker gneutzt werden soll nur Markenware verwenden, die billigen Inlineverstärker bringen nichts.

Gruß,
Elmar
21.05.2019 11:25 surfplanet is online Send an Email to surfplanet Search for Posts by surfplanet Add surfplanet to your Buddy List
Pages (2): [1] 2 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Bastelecke » Leitungsverluste



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH