DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Offset vs. PFA » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Offset vs. PFA
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
DRGoodwyn
Neuling

Registration Date: 24.03.2018
Posts: 12
Standort / Location: HD

Level: 16 [?]
Experience: 7,479
Next Level: 10,000

2,521 points of experience needed for next level

Offset vs. PFA Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

was mich zur Zeit beschaeftigt, ist die Frage zwischen
den Wirkungsgraden im Vergleich (PFA/Offset).

Hat da jemand konkrete Zahlen?

PFA ca. 50% , Offset 70% kommt das so hin?

Gruss und sonnigen Sonntag!
15.09.2019 16:30 DRGoodwyn is offline Send an Email to DRGoodwyn Search for Posts by DRGoodwyn Add DRGoodwyn to your Buddy List
gerritthies
C-Bandit


Registration Date: 05.06.2005
Posts: 1,029
Schüsselgröße / Dish size: 180
Standort / Location: Niedersachsen

Level: 46 [?]
Experience: 5,452,041
Next Level: 6,058,010

605,969 points of experience needed for next level

RE: Offset vs. PFA Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die Frage lässt sich wohl nur durch A/B-Vergleich beantworten. Aber wer hat schon A und B? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: PFA 180 cm bringt gegenüber Gibertini 150 cm offset bei Ku rund zwei dB mehr, vorausgesetzt geflanschter Ku-LNB und feedring für PFA Ku sind optimal.
Im C-Band ist es ähnlich. Ein Trichterrillenfeed für C-Band am offset ist vermutlich messtechnisch effektiver als ein Skalarring an einem PFA. Ich würde grundsätzlich offset nehmen, da PFA schlecht "schielen" kann (2. LNB).
17.09.2019 09:22 gerritthies is offline Send an Email to gerritthies Homepage of gerritthies Search for Posts by gerritthies Add gerritthies to your Buddy List AIM Screen Name of gerritthies: keine YIM Account Name of gerritthies: keine View the MSN Profile for gerritthies
Bertel
DXorzist


Registration Date: 23.12.2004
Posts: 268
Schüsselgröße / Dish size: 45-220
Standort / Location: Rhein-Main-Gebiet

Level: 39 [?]
Experience: 1,463,954
Next Level: 1,757,916

293,962 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Es ist ein kompliziertes Thema - beide Varianten haben Vor- und Nachteile.

quote:

PFA ca. 50% , Offset 70% kommt das so hin?


Das ganz sicher nicht. Eher kommt es auf das Zusammenspiel zwischen Reflektor (Schüssel) und Empfangseinheit (Feed + LNB) an.

PFA dämpft mit dem Skalarring via negativer Interferenz besser die störenden Nebenquellen (terrestrial interference). Dafür ist bei der PFA Feed und Gestänge im Signalweg - einleuchtend, dass dieser Effekt geringeren Einfluß hat, je größer die Antenne ist. Das ist überhaupt der Grund, warum man für die kleinen Antennen für den Ku-Band-Heim-Empfänger-Markt auf das Offset-Design gesetzt hat: Bei der geringen Größe ist die Abschattung durch Feed und Gestänge signifikant, daher ist das bei der Offset-Antenne aus dem Weg.

Dann kommt es neben der Fläche auch auf die Präzision des Reflektors an - je kürzer die Wellen (= je höher die Frequenz), desto präziser muss die Antenne gefertigt sein und desto besser muss auch die Halterung den Feed genau im Brennpunkt platzieren und halten können.

Ich hab beide Varianten im Einsatz, aber jeweils unterschiedlicher Größe. Alle Berichte und eigene Erfahrungen zeigen, dass Größe und Zusammenspiel wesentlich wichtiger sind als die Unterscheidung PFA vs. Offset.

__________________
220cm CAS023: 43.1° W Intelsat 11 C-Band | 125cm: 5° & 15° West | 90cm: Hispasat | 90cm: Astra 2 | 45cm: Eurobird 9B

This post has been edited 2 time(s), it was last edited by Bertel on 17.09.2019 14:22.

17.09.2019 14:12 Bertel is offline Send an Email to Bertel Search for Posts by Bertel Add Bertel to your Buddy List
RimaNTSS
DXorzist


Registration Date: 05.02.2011
Posts: 296
Schüsselgröße / Dish size: many
Standort / Location: Near Riga

Level: 36 [?]
Experience: 955,404
Next Level: 1,000,000

44,596 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@Bertel +1
In addition: At winter time PFA can get much more snow on it's surface and that can really obstruct the reception.
17.09.2019 15:27 RimaNTSS is offline Send an Email to RimaNTSS Search for Posts by RimaNTSS Add RimaNTSS to your Buddy List
Bender
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-169.jpg

Registration Date: 20.05.2005
Posts: 807
Schüsselgröße / Dish size: OFC-120
Standort / Location: Berliner Speckgürtel

Level: 44 [?]
Experience: 4,288,731
Next Level: 4,297,834

9,103 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das Offsetdesign hat sich auch durchgesetzt, weil die Antenne bei einem (bestehenden terr. ) Mast vor dem Mast, also weiter unten und nicht zwingend on top montiert werden kann.
02.12.2019 22:08 Bender is offline Send an Email to Bender Search for Posts by Bender Add Bender to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Offset vs. PFA



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH