DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Alles rund ums Fernsehen » Sportsendungen im normalen Fernsehen » Bundesliga TV-Verwertung ist durch und PW weg ! » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (5): « previous 1 2 3 [4] 5 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Bundesliga TV-Verwertung ist durch und PW weg !
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
SAMS
Moderator


Registration Date: 18.12.2004
Posts: 4,725
Schüsselgröße / Dish size: 110cm
Standort / Location: D - nördliches NRW

Level: 55 [?]
Experience: 25,718,469
Next Level: 26,073,450

354,981 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Pepe
In der Regel wird man doch für sowas eingeladen und hat mit den Kosten der Anreise eigentlich recht wenig am Hut...

Weiß man nicht - auch wenn RTL inzwischen 50% an n-tv gehören (bald sogar ganz), muß man nicht annehmen, das Kofi zu der Sendung eingeladen wurde :P

__________________
Drehanlage (110 cm): zur Zeit Programme von 68,5°Ost bis 45°West (1.2) - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Quad - Motor: SG 2500A

Sky komplett mit HD (Astra 1)
Meine Receiver: Digenius PVR - Dreambox 900 UHD smoke - TBS 6925 Zwinkern

DAB+ Empfang: DAB 4 (Dual), TechniRadio 210 (Technisat) - Phillips AJ3551/12 - Silvercrest SIRD 14 C3 - XORO DAB 600 IR - Programme via Kanal 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR) und 11D (WDR), vereinzelt NL-Radios


Magenta TV mit Meganta Sport (IPTV) sowie Sport International
22.12.2005 16:00 SAMS is offline Search for Posts by SAMS Add SAMS to your Buddy List
satdx
unregistered
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

... da könnte was dran sein - er ist einfach vorgeprescht - um seine Abo-Kunden zu beruhigen - damit sich die Premiere-Aktie wieder schnell erholt...


Tschüss satdx! Zwinkern
22.12.2005 16:07
SAMS
Moderator


Registration Date: 18.12.2004
Posts: 4,725
Schüsselgröße / Dish size: 110cm
Standort / Location: D - nördliches NRW

Level: 55 [?]
Experience: 25,718,469
Next Level: 26,073,450

354,981 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Vielleicht haben ja alle Aktieninhaber heute ne Eilmeldung bekommen, das sie heute Abend unbedingt mal nicht Premiere, sondern n-tv gucken sollen großes Grinsen

Inhalt: Die Zukunft von Premiere ohne Live Fußball-Bundesliga großes Grinsen

__________________
Drehanlage (110 cm): zur Zeit Programme von 68,5°Ost bis 45°West (1.2) - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Quad - Motor: SG 2500A

Sky komplett mit HD (Astra 1)
Meine Receiver: Digenius PVR - Dreambox 900 UHD smoke - TBS 6925 Zwinkern

DAB+ Empfang: DAB 4 (Dual), TechniRadio 210 (Technisat) - Phillips AJ3551/12 - Silvercrest SIRD 14 C3 - XORO DAB 600 IR - Programme via Kanal 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR) und 11D (WDR), vereinzelt NL-Radios


Magenta TV mit Meganta Sport (IPTV) sowie Sport International
22.12.2005 16:24 SAMS is offline Search for Posts by SAMS Add SAMS to your Buddy List
Michael
Beschwerdestelle


images/avatars/avatar-1425.jpg

Registration Date: 22.12.2004
Posts: 13,803
Schüsselgröße / Dish size: T90+120cm
Standort / Location: Erkner, Osten.

Level: 63 [?]
Experience: 75,072,480
Next Level: 86,547,382

11,474,902 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von SAMS
Inhalt: Die Zukunft von Premiere ohne Live Fußball-Bundesliga großes Grinsen

Diese Zukunft dürfte ziemlich duster aussehen.

Bin ja gespannt, was Kofler nun machen will, um seine Sender bzw. Aktien wieder hoch zu bringen. Die Filmkanäle allein bringen's bestimmt nicht. Dafür laufen dort einfach zu viele alte Schinken und Wiederholungen.
22.12.2005 16:35 Michael is offline Send an Email to Michael Homepage of Michael Search for Posts by Michael Add Michael to your Buddy List
SAMS
Moderator


Registration Date: 18.12.2004
Posts: 4,725
Schüsselgröße / Dish size: 110cm
Standort / Location: D - nördliches NRW

Level: 55 [?]
Experience: 25,718,469
Next Level: 26,073,450

354,981 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich behaupte mal, das 2/3 aller Premiere-Abonennten nur ein Abo haben, weil sie da Bundesliga Live sehen wollten. Mich eingeschlossen großes Grinsen

__________________
Drehanlage (110 cm): zur Zeit Programme von 68,5°Ost bis 45°West (1.2) - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Quad - Motor: SG 2500A

Sky komplett mit HD (Astra 1)
Meine Receiver: Digenius PVR - Dreambox 900 UHD smoke - TBS 6925 Zwinkern

DAB+ Empfang: DAB 4 (Dual), TechniRadio 210 (Technisat) - Phillips AJ3551/12 - Silvercrest SIRD 14 C3 - XORO DAB 600 IR - Programme via Kanal 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR) und 11D (WDR), vereinzelt NL-Radios


Magenta TV mit Meganta Sport (IPTV) sowie Sport International
22.12.2005 16:39 SAMS is offline Search for Posts by SAMS Add SAMS to your Buddy List
Zelda47
Schüssel-Gott


images/avatars/avatar-376.jpg

Registration Date: 23.12.2004
Posts: 2,312
Schüsselgröße / Dish size: 80/120 cm
Standort / Location: Augsburg

Level: 51 [?]
Experience: 12,574,360
Next Level: 13,849,320

1,274,960 points of experience needed for next level

Achtung Bundesliga-Update Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi,

es ist immerhin möglich, daß die Bundesliga auch nächste Saison zumindest teilweise bei Premiere zu sehen sein wird. Fraglich, ob Arena in einem halben Jahr alles so auf die Beine stellen kann, daß die Bundesliga vorallem am Samstag live auch über Astra zu sehen sein wird. Da wird es sicher Gespräche geben. Angeblich soll das Bundesliga-Abo ab nächster Saison dann monatlich 20 Euro kosten...


Gibt es ein "Malone zwei"?

Mit dem Verlust der Bundesliga wird die Luft für den Pay-TV-Sender Premiere dünn. Die neue Konkurrenz der Kabelnetzbetreiber sorgte bereits für einen rapiden Sturz der Aktie. Dass das Bundeskartellamt Premiere noch zu Hilfe eilen könnte, bezweifelt Medienexperte Horst Röper im Gespräch mit manager-magazin.de.
Dortmund - "Kofler hat sich verspekuliert", sagte Horst Röper im Gespräch mit manager-magazin.de. Der Medienkonzentrationsforscher vom Dortmunder Formatt-Institut sieht die Situation des Pay-TV-Senders Premiere äußerst kritisch. Das Münchener Unternehmen ist beim Rechtepoker um die Fußballbundesliga am vergangenen Mittwoch leer ausgegangen. Statt Premiere erhielt die Arena Sport Rechte und Marketing GmbH die Übertragungsrechte für das Pay-TV.
Röper rechnet damit, dass Premiere im kommenden Jahr zahlreiche Abonnenten verlieren wird. Senderchef Kofler habe jetzt noch Glück gehabt, da er das Weihnachtsgeschäft nutzen konnte, so der Experte. Doch 2006 sehe das ganz anders aus.
Ab der Saison 2006/2007 überträgt der bisherige Winzling im Pay-TV-Geschäft Arena die Spiele. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter von Unity Media, dem Kabelnetzbetreiber, der jüngst aus dem Zusammenschluss des nordrhein-westfälischen Ish, dem hessischen Iesy und Telecolumbus hervorgegangen ist. Die Abonnentenzahlen für das Abofernsehen sind mit etwas mehr als 100.000 bislang vergleichsweise gering. Zum Vergleich: Der Bezahlsender Premiere zählt bislang immerhin 3,4 Millionen Zuschauer. Mit den Bundesliga-Übertragungsrechten soll sich die Kundenzahl der Kabelnetzbetreiber jedoch deutlich steigern.
Tatsächlich reicht die Reichweite der drei Anbieter derzeit nicht aus, um die der Deutschen Fußball Liga (DFL) zugesagte flächendeckende Versorgung der Fußballfans sicherzustellen. Daher muss sich Arena nach Partnern umsehen. Als quasi "natürlich" wird ein Verbund mit dem Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) gesehen. Beide Seiten bestätigten Gespräche. "Die Akteure kennen sich. Es gibt Möglichkeiten der Kooperation", sagte ein KDG-Sprecher. "Natürlich sprechen wir mit der KDG", ergänzte ein Unity-Sprecher. Verträge seien aber noch nicht unterschrieben. Arena selbst schließt aber auch eine Sublizenzierung an Premiere nicht aus.
Neben der Zahl der Zuschauer muss Arena aber noch weitere Hürden überwinden. So kündigte das Bundeskartellamt am Mittwoch an, die Situation zu prüfen. Schon einmal war die Behörde eingeschritten, als die Deutsche Telekom ihre TV-Kabelnetze an das US-Unternehmen Liberty Media von John Malone verkaufen wollte. Sie unterband die milliardenschwere Transaktion, da Malone die Auflagen, unter anderem für mehr Wettbewerb im Telefonmarkt zu sorgen, nicht erfüllen wollte. Stein des Anstoßes war, dass der US-Unternehmer nicht nur die Infrastruktur, sondern auch eigene Programme anbieten wollte.
"Heute sieht die Situation anders aus", befindet Röper. Der Experte rechnet nicht damit, dass es ein "Malone zwei" geben wird. Im Gegenteil, der entstehende Wettbewerb im Pay-TV-Bereich sei positiv zu bewerten. Zudem habe die Festnetztelefonie durch den Mobilfunk einen starken Mitbewerber bekommen. Auch böten die TV-Kabelnetzbetreiber mittlerweile Internet, Telefon und Kabelfernsehen an.
"Ich glaube nicht, dass es heutzutage noch darum geht, die Infrastruktur und die Inhalte auseinander zu halten", so Röper. Allerdings müsse sichergestellt werden, dass die Kabelnetzbetreiber nicht ihnen nahe stehende Unternehmen bevorzugten. Das sei jedoch Sache der Landesmedienanstalten und könne vertraglich bei der Vergabe der Sendelizenzen geregelt werden.
Laut Röper spricht nichts dagegen, dass Premiere und Arena gleichzeitig auf dem Markt agieren. Mittel- oder langfristig werde sich allerdings zeigen, ob der schwierige TV-Markt in Deutschland zwei Pay-TV-Anbieter verträgt. Die Erfahrung aus dem Ausland habe aber gezeigt, wie schwierig das ist, merkt Röper an. Schlechte Aussichten für Premiere.

Schönen Gruß

Zelda

__________________
Antennen:
80 cm Antenne (39 Grad Ost-30 Grad West) Ku-Band
Kathrein CAS 120 (68,5 Grad Ost-40,5 Grad West) C-/Ku-Band
Offsetspiegel 200 cm (Standby)
Receiver:
2 x Clarke Tech HD 5000 Combo Plus (Dr HD F-16)
Dreambox 8000 HD PVR
23.12.2005 14:12 Zelda47 is offline Search for Posts by Zelda47 Add Zelda47 to your Buddy List
Henner
Signal-Siggi


images/avatars/avatar-247.jpg

Registration Date: 23.12.2004
Posts: 16
Schüsselgröße / Dish size: 110
Standort / Location: Siegen 50°52'N - 8°1'E

Level: 25 [?]
Experience: 87,013
Next Level: 100,000

12,987 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Herr Kofler ist doch wohl recht sauer: böse

Der Süddeutschen Zeitung sagte der PW-Chef, dass er vor dem OLG Düsseldorf Klage gegen die Fusion von Ish und Iesy zur Unity Media eíngereicht habe, wegen kartellrechtlicher Bedenken gegen den früheren Zusammenschluss der Firmen.

Ob das was hilft? Zwinkern

Henner
24.12.2005 01:08 Henner is offline Send an Email to Henner Search for Posts by Henner Add Henner to your Buddy List
SAMS
Moderator


Registration Date: 18.12.2004
Posts: 4,725
Schüsselgröße / Dish size: 110cm
Standort / Location: D - nördliches NRW

Level: 55 [?]
Experience: 25,718,469
Next Level: 26,073,450

354,981 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Na und?

Kofler kann nicht verlieren - das ist alles Zwinkern

__________________
Drehanlage (110 cm): zur Zeit Programme von 68,5°Ost bis 45°West (1.2) - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Quad - Motor: SG 2500A

Sky komplett mit HD (Astra 1)
Meine Receiver: Digenius PVR - Dreambox 900 UHD smoke - TBS 6925 Zwinkern

DAB+ Empfang: DAB 4 (Dual), TechniRadio 210 (Technisat) - Phillips AJ3551/12 - Silvercrest SIRD 14 C3 - XORO DAB 600 IR - Programme via Kanal 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR) und 11D (WDR), vereinzelt NL-Radios


Magenta TV mit Meganta Sport (IPTV) sowie Sport International
24.12.2005 02:48 SAMS is offline Search for Posts by SAMS Add SAMS to your Buddy List
Turok
gesperrt


Registration Date: 28.06.2005
Posts: 326
Schüsselgröße / Dish size: 220 cm
Standort / Location: Vom Land,der Grünen Täler,saftigen Wiesen,und sprudelden Bäche,wo Zwerge,mit roten Kapuzen durch die Gegend Springen,und auf bessere Tage warten:)

Level: 39 [?]
Experience: 1,711,782
Next Level: 1,757,916

46,134 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo!
ich intesieren mich zwar nicht für Sport,möchte hier aber dennoch,meine Meinung sagen!

Finde es schon Richtig so,das Premiere,einmal einen Auf den Deckel bekommen hat,die haben,sich ja in der Vergangenheit,aufgeführt,als ob sie die Alleinherscher,der Fussballrechte,in ganz Europa sind,und sich Sachen,in der Vergangenheit geleistet ,die man nur noch als Keiler Methoden Bezeichnen,kann,so nach dem Motto,wer das Geld hat ,hat die Macht,dr größte Hammer,war ja,das der Orf "gezwungen"wurde,die Terestrische Leistung ,von den Salzburger Sende Anlagen zu halbieren,damit man in München nichts mehr gratis im Tv sehen konnte,fliegte der Orf auch aus dem Kabel,die Gebühren wurden durch den SinnlosenPocker der Rechte,in Sinnlose Höhen Getrieben,dann zur Wm,wurde die Wm Absichtlich,nicht analog übertragen,selbst die Spanier wurde,es untersagt,weil sie die Europa exklusiv Rechte hatten!

und hier das neuste in dem Fall

ist ja wirklich abartig das!

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm?id=602231
24.12.2005 21:30 Turok is offline Search for Posts by Turok Add Turok to your Buddy List
AB1
DXorzist


Registration Date: 27.12.2004
Posts: 124

Level: 34 [?]
Experience: 673,824
Next Level: 677,567

3,743 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Es bleibt weiterhin spannend ob Premere doch noch die Bundesliga zeigt.

quote:
TV: Große Aufregung in der DFL und bei Arena - 18.04.2006 10:21

Bleibt Premiere im Rennen?

Im Vorstand der DFL und bei Arena, dem neuen Fernsehpartner der Liga ab der kommenden Saison, herrscht helle Aufregung. Schon in dieser Woche wird sich der Aufsichtsrat der Liga zu einer Krisensitzung treffen.
Der Grund: Premiere, seit 1991 Pay-TV-Partner der Liga, rechnet sich gute Chancen aus, auch in der am 11. August beginnenden 44. Bundesligasaison auf Sendung zu sein. Voraussetzung: Die Deutsche Telekom, die die Internetrechte von der Liga erworben hat, beteiligt sich an Premiere. Darüber wird seit Ende März spekuliert. In zwei Wochen soll nach kicker-Recherchen eine Entscheidung fallen.

Kommen Telekom und Premiere zusammen, könnte es zu Bundesligaübertragungen bei Premiere kommen. Zum Schrecken der Liga, die Arena die Pay-TV-Rechte exklusiv für 200 Millionen Euro pro Saison verkauft hat. Die Konsequenz wäre klar: Arena würde diese Summe nicht zahlen, sollte die Bundesliga auch weiterhin bei Premiere laufen. Die an die Liga erteilte Bürgschaft der Deutschen Bank, die sich zudem bei der City Bank rückversichert hat, gilt erst ab dem 1. Juni, könnte also noch zurückgezogen werden.

Mit der Telekom hofft Premiere, die Bundesliga quasi über eine Hintertür auf den Bildschirm zu bekommen. In dem zwischen DFL und Telekom geschlossenen Vertrag über die Internetrechte heißt es sinngemäss, dass auf jegliche Art und Weise jegliches Endgerät erreicht werden darf, wenn die Übermittlung per Internet Protocol (IP) erfolgt. Über IP-TV könnte Premiere im Bundesligarennen bleiben. Die Liga beruft sich auf den Sinn der Verträge mit der Telekom, die nach ihrer Auffassung Bundesliga-Übertragungen nur im Internet per PC oder Breitwandbild, das bis zur WM in zehn Großstädten empfangbar sein soll, zulassen. Sollte über eine Kooperation zwischen Telekom und Premiere die Bundesliga weiterhin bei Premiere zu sehen sein, droht die Liga mit Auflösung des Vertrages mit der Telekom.

Rainer Franzke

Quelle: www.kicker.de
18.04.2006 13:07 AB1 is offline Search for Posts by AB1 Add AB1 to your Buddy List
Pages (5): « previous 1 2 3 [4] 5 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » Alles rund ums Fernsehen » Sportsendungen im normalen Fernsehen » Bundesliga TV-Verwertung ist durch und PW weg !



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH