DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!

Die Foren-Software speichert Cookies auf Deinem Computer. Wenn Dir das nicht gefällt, musst Du das Forum leider wieder verlassen. Mit den Cookies und Deinen Daten nach erfolgter Registrierung / Anmeldung fangen wir aber nichts an. Unsere Sponsoren speichern hier gar nichts über Dich. Keine Cookies, keine eMail-Adressen, keine Namen und Adressen. Das machen die erst, wenn Du bei denen einkaufst. Hier jedenfalls nicht. Diese ganze Paranoia führt ja auch zu nichts. Und bei uns erstrecht zu gar nichts. Danke.
Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
 
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Bastelecke » JPC-Positioner Eigenbau » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Pages (6): « first ... « previous 2 3 4 5 [6] Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page JPC-Positioner Eigenbau 4 Votes - Average Rating: 10.004 Votes - Average Rating: 10.004 Votes - Average Rating: 10.004 Votes - Average Rating: 10.004 Votes - Average Rating: 10.00
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
femi
DXorzist


images/avatars/avatar-1665.jpg

Registration Date: 31.07.2011
Posts: 387
Schüsselgröße / Dish size: 85 bis 240
Standort / Location: nördliches Österreich

Level: 39 [?]
Experience: 1,543,118
Next Level: 1,757,916

214,798 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Warum der stationäre Positioner mit gleich angeschlossenen Kabeln in die falsche Richtung dreht, weiß ich schon mal nicht, Ok Kabel vertauscht angeschlossen und neu beschriftet.

Das größere Drama ist, dass alle vorprogrammierten Werte des Azimuth-Motors daneben liegen und selbst beim Drehen findest nichts, da die Elevation nicht mehr stimmt. Augen rollen

@südschwede:
Wo verbergen sich die Daten für den LNB-Rotor? Im Menü habe ich dieses und jenes Band, aber wo ist welche °-Position hinterlegt?

LG femi
19.06.2022 16:34 femi is offline Send an Email to femi Search for Posts by femi Add femi to your Buddy List
südschwede
C-Bandit


images/avatars/avatar-1327.gif

Registration Date: 02.09.2007
Posts: 1,527
Schüsselgröße / Dish size: siehe Sig
Standort / Location: Land Sachsen Anhalt

Level: 48 [?]
Experience: 8,269,139
Next Level: 8,476,240

207,101 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von femi
Warum der stationäre Positioner mit gleich angeschlossenen Kabeln in die falsche Richtung dreht, weiß ich schon mal nicht, Ok Kabel vertauscht angeschlossen und neu beschriftet.

Das größere Drama ist, dass alle vorprogrammierten Werte des Azimuth-Motors daneben liegen und selbst beim Drehen findest nichts, da die Elevation nicht mehr stimmt.

Dann hast Du die Anleitung nicht befolgt wenn in die falsche Richtung gedreht wird Zwinkern

quote:
Original von femi
@südschwede:
Wo verbergen sich die Daten für den LNB-Rotor? Im Menü habe ich dieses und jenes Band, aber wo ist welche °-Position hinterlegt?
LG femi


Motorpositionen sind hier (*.asm)
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
        ORG     000D0H
;POSITION POUR LE MOTEUR TETE LNB
        DW      00034H         ;01
        DW      00080H         ;02
        DW      000C0H         ;03
        DW      00100H         ;04
        DW      00100H         ;05
        DW      00100H         ;06
        DW      00100H         ;07
        DW      00100H         ;08
        DW      00100H         ;09
        DW      00100H         ;10
        DW      00100H         ;11
        DW      00100H         ;12
        DW      00100H         ;13
        DW      00100H         ;14
        DW      00100H         ;15
        DW      00100H         ;16

Diseqc 1.1 habe ich so in der (*.asm)
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
        ORG     00040H
;NOM DES ENTREE D1.1
        DB      "KU.Lin  "     ;01
        DB      "C.Circ  "     ;02
        DB      "C.Lin   "     ;03
        DB      "KU.Circ "     ;04
        DB      "KA.Cir.A"     ;05
        DB      "KA.Cir.B"     ;06
        DB      "KA.Cir.C"     ;07
        DB      "KA.Cir.D"     ;08
        DB      "KA.Lin.A"     ;09
        DB      "KA.Lin.B"     ;10
        DB      "KA.Lin.C"     ;11
        DB      "KA.Lin.D"     ;12
        DB      "Lnb 13  "     ;13
        DB      "Lnb 14  "     ;14
        DB      "Lnb 15  "     ;15
        DB      "Lnb 16  "     ;16


__________________
> 1x 2.7m Laminas 76.5Ost - 47.5West mit 5-fach LNB Wechsler
> 1x 1.8m Channelmaster 70.5Ost - 47.5West mit 8-fach LNB Wechsler (Abgebaut)
> 2x T90 mit 16 LNB 28.2Ost - 30.0West
> 2x AX HD51 4k
> 2x SF 8008 Twin
> 1x SF 8008 Mini
> 1x Edision Mio 4k

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by südschwede on 19.06.2022 22:09.

19.06.2022 22:06 südschwede is offline Send an Email to südschwede Search for Posts by südschwede Add südschwede to your Buddy List
femi
DXorzist


images/avatars/avatar-1665.jpg

Registration Date: 31.07.2011
Posts: 387
Schüsselgröße / Dish size: 85 bis 240
Standort / Location: nördliches Österreich

Level: 39 [?]
Experience: 1,543,118
Next Level: 1,757,916

214,798 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von südschwede
Dann hast Du die Anleitung nicht befolgt wenn in die falsche Richtung gedreht wird Zwinkern

Doch, doch, das ging noch gut, aber nachdem ich auf 13E gedreht hatte, hat mir das Programm die Position von 16E geschrieben.

quote:
Original von südschwede

Motorpositionen sind hier (*.asm)
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
        ORG     000D0H
;POSITION POUR LE MOTEUR TETE LNB
        DW      00034H         ;01
        DW      00080H         ;02
        DW      000C0H         ;03
        DW      00100H         ;04
        DW      00100H         ;05
        DW      00100H         ;06
        DW      00100H         ;07
        DW      00100H         ;08
        DW      00100H         ;09
        DW      00100H         ;10
        DW      00100H         ;11
        DW      00100H         ;12
        DW      00100H         ;13
        DW      00100H         ;14
        DW      00100H         ;15
        DW      00100H         ;16

Diseqc 1.1 habe ich so in der (*.asm)
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
        ORG     00040H
;NOM DES ENTREE D1.1
        DB      "KU.Lin  "     ;01
        DB      "C.Circ  "     ;02
        DB      "C.Lin   "     ;03
        DB      "KU.Circ "     ;04
        DB      "KA.Cir.A"     ;05
        DB      "KA.Cir.B"     ;06
        DB      "KA.Cir.C"     ;07
        DB      "KA.Cir.D"     ;08
        DB      "KA.Lin.A"     ;09
        DB      "KA.Lin.B"     ;10
        DB      "KA.Lin.C"     ;11
        DB      "KA.Lin.D"     ;12
        DB      "Lnb 13  "     ;13
        DB      "Lnb 14  "     ;14
        DB      "Lnb 15  "     ;15
        DB      "Lnb 16  "     ;16

Wenn ich mir die Tabelle ansehe, hätten alle ab 04 die gleiche Position.
Nachdem es keine -&H gibt, muss der Motor anders als 75W-0-75E angesprochen werden.
Ich frage mich gerade, ob die Nummern bei Diseqc im Zusammenhang mit der LNB Nummer stehen. verwirrt
Theoretisch brauche ich kein Diseqc, das schickt die TBS über Schalter direkt zum LNB.
20.06.2022 00:29 femi is offline Send an Email to femi Search for Posts by femi Add femi to your Buddy List
südschwede
C-Bandit


images/avatars/avatar-1327.gif

Registration Date: 02.09.2007
Posts: 1,527
Schüsselgröße / Dish size: siehe Sig
Standort / Location: Land Sachsen Anhalt

Level: 48 [?]
Experience: 8,269,139
Next Level: 8,476,240

207,101 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Baulich bedingt kann ich mit dem LNB-Rotor 5 LNB Positionen anfahren (-90°,-45°,0°,+45°,+90°)
    -90° - nicht belegt
    -45° - C-Band Circular - 00080H - "C.Circ " ;02
    0° - KU-Band Linear - 00034H - "KU.Lin " ;01
    +45° - C-Band Linear - 000C0H - "C.Lin " ;03
    +90° - KU-Band Circular - 00100H - "KU.Circ " ;04

Das ganze wird aber bei jedem anders ausschauen, ist ja Motorbedingt und jeder hat auch einen anderen Teilkreisdurchmesser von Rotormitte zu LNB-Mittelpunkt (bei mir 150mm, bei größerem Durchmesser kann man dann auch mehr LNB's unterbringen)

Du kommst nicht um das einmalige Abfahren und Speichern der Positionen mit Deiner Anlage herum (Rumexeln und Verwalten kannst Du dann später großes Grinsen ) !!!
Es dauert zwar etwas an Zeit aber man hat dann eine Liste für die Ewigkeit Zwinkern

Bei mir entsprechen beim Azimuth 1° ca. 20 Schritte, 3° sind dann 60 Schritte, an ein paar Beispielen kann man das gut sehen
    07.0E Eutelsat 7 ,1889
    10.0E Eutelsat 10A ,1954
    13.0E Hot Bird 13 ,2000 (Referenzposition)
    16.0E Eutelsat 16A ,2059
    19.2E Astra 1 ,2128

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Positioner und bereue nicht ihn mir zugelegt zu haben Daumen hoch
Aktuell baue ich ein neues Skewcotrol mit Servomotor um noch die Skewparameter (H und V getrennt) speichern zu können Winken

__________________
> 1x 2.7m Laminas 76.5Ost - 47.5West mit 5-fach LNB Wechsler
> 1x 1.8m Channelmaster 70.5Ost - 47.5West mit 8-fach LNB Wechsler (Abgebaut)
> 2x T90 mit 16 LNB 28.2Ost - 30.0West
> 2x AX HD51 4k
> 2x SF 8008 Twin
> 1x SF 8008 Mini
> 1x Edision Mio 4k
20.06.2022 19:12 südschwede is offline Send an Email to südschwede Search for Posts by südschwede Add südschwede to your Buddy List
femi
DXorzist


images/avatars/avatar-1665.jpg

Registration Date: 31.07.2011
Posts: 387
Schüsselgröße / Dish size: 85 bis 240
Standort / Location: nördliches Österreich

Level: 39 [?]
Experience: 1,543,118
Next Level: 1,757,916

214,798 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von südschwede
Baulich bedingt kann ich mit dem LNB-Rotor 5 LNB Positionen anfahren ...


Bei mir sind das aktuell (-68°,-32°,4°,+40°,+76°), wird aber noch geändert.

Ich verwende den Techni Rotor, wo ich ausser der Rotorscheibe gerne das Schneckenrad umbauen möchte; statt der ~150° auf ca 300°.


-45° - C-Band Circular - 00080H - "C.Circ " ;02
0° - KU-Band Linear - 00034H - "KU.Lin " ;01
+45° - C-Band Linear - 000C0H - "C.Lin " ;03
+90° - KU-Band Circular - 00100H - "KU.Circ " ;04

Ich werde mal den Reserve-Motor anhängen, um zu sehen was da vor sich geht crazy

quote:
Original von südschwede
..bei mir 150mm, bei größerem Durchmesser kann man dann auch mehr LNB's unterbringen)

Der Durchmesser ist von der Antennengeometrie abhängig. Wenn es nicht gerade C- oder X-Band Feeds sind, geht sich ein 24° Abstand auf der Scheibe aus.

quote:
Original von südschwede
Rumexeln und Verwalten kannst Du dann später großes Grinsen !!!

Nachdem ich weder sehe, noch weiß was der LNB Changer treibt, konnte ich die Positionen nur im Ku-band abfahren, da kam ich um's interpolieren einiger Werte nicht herum.

Die Referenzposition ist bei mir der 16E und komme auf 5-9 Schritte pro Grad, je nach Motorstellung, denn das ganze ist nicht linear durch den sich ändernden Winkel des Actuators am Polarmount.

quote:
Original von südschwede
Ich bin immer noch sehr zufrieden mit dem Positioner und bereue nicht ihn mir zugelegt zu haben Daumen hoch

Für meine mobile Anlage das non-plus ultra, um zu wissen auf welcher Position man sich befindet, die absolut beste Lösung Daumen hoch
20.06.2022 22:24 femi is offline Send an Email to femi Search for Posts by femi Add femi to your Buddy List
südschwede
C-Bandit


images/avatars/avatar-1327.gif

Registration Date: 02.09.2007
Posts: 1,527
Schüsselgröße / Dish size: siehe Sig
Standort / Location: Land Sachsen Anhalt

Level: 48 [?]
Experience: 8,269,139
Next Level: 8,476,240

207,101 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von femi
Nachdem ich weder sehe, noch weiß was der LNB Changer treibt, konnte ich die Positionen nur im Ku-band abfahren, da kam ich um's interpolieren einiger Werte nicht herum.

Ich verstehe immer noch nicht was Du unbedingt mit den Werten des Diseqcmotors willst, das ganze ist gedacht eine gewünschte Position anzufahren und dann zu Speichern um danach bei Bedarf gezielt wieder diese gespeicherte Position anzufahren, was da für ein Wert dahintersteht ist mir eigentlich egal.
Mein neuer LNB-Rotor wird mit einem SG-2500A gebaut, der hat ein fast 350° Zahnrad und macht demzufolge fast eine komplette Umdrehung, ob die Elektronik des Motors auch die fast volle Umdrehung steuern kann werde ich noch testen.

__________________
> 1x 2.7m Laminas 76.5Ost - 47.5West mit 5-fach LNB Wechsler
> 1x 1.8m Channelmaster 70.5Ost - 47.5West mit 8-fach LNB Wechsler (Abgebaut)
> 2x T90 mit 16 LNB 28.2Ost - 30.0West
> 2x AX HD51 4k
> 2x SF 8008 Twin
> 1x SF 8008 Mini
> 1x Edision Mio 4k
20.06.2022 23:26 südschwede is offline Send an Email to südschwede Search for Posts by südschwede Add südschwede to your Buddy List
trust
Feediator


images/avatars/avatar-1549.jpg

Registration Date: 21.11.2006
Posts: 702
Schüsselgröße / Dish size: 180 Chan M
Standort / Location: Nijmegen NL

Level: 44 [?]
Experience: 4,002,066
Next Level: 4,297,834

295,768 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von südschwede

Mein neuer LNB-Rotor wird mit einem SG-2500A gebaut, der hat ein fast 350° Zahnrad und macht demzufolge fast eine komplette Umdrehung, ob die Elektronik des Motors auch die fast volle Umdrehung steuern kann werde ich noch testen.


Ich hab heute ein 360º zahrad für den Technirotor gemacht , beim test mit ein Maxplus 2100S receiver wird mit diseqC 1.2 nur ± 270º gedreht aber mit der Dr HD dreht er weiter als 360º (endschalter fehlt noch)

__________________
Gr. Trust , mein kolbe raucht immer !
1.8 m Channelmaster H2H mit lnb wechsler KA (SL3K Lin/Circ)-KU (SNF031 Raven feedhorn) - C-Circ(X-1) /C-lin (X-1) /Inverto KAKU- DrHD F16 - Octagon SF4008 - SF8008
20.06.2022 23:38 trust is offline Send an Email to trust Search for Posts by trust Add trust to your Buddy List
dreambox59
Neuling

Registration Date: 07.06.2019
Posts: 6
Schüsselgröße / Dish size: 180
Standort / Location: france

Level: 15 [?]
Experience: 6,717
Next Level: 7,465

748 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

My positioner can manage several different material configurations:
-1 A polar frame with 2 AZ and EL ACTUATORS.
-2 The same thing with a mechanical polarotor.
-3 same thing but with the LNB Trust changer (Diseqc 1.2 engine)
-4 Special Model Stanislav Grech: 2 Azimut Actuators + an engine for an LNB changer with classic Actuator.

The content of the EEPROM memory is organized to suit all models, but some data is not useful
For each model: the LNB position at the address $ 00D0 is only suitable for model 4.
For Model 3 (the most widespread) the 'JPCPOSI' sent only a DISEQC 1.2 command containing a SAT number from 0 to 16,
The real position of the changer LNB is recorded in the engine box even.
My program can have this engine move and use a position in front of a number of 1 to 16 but this value is in the changer engine.
Each value (1 to 16) corresponds to an LNB head and does not have to be defined with each SAT but overall.
My Dialposi 7G program allows you to manage this EEPROM file, I removed the data intended for model 4.

For Franck (FEMI):
on the forum
https://www.satellites.co.uk
The friend Cardiff uses my positioner with an LNB Trust changer, you can question him about his handling.


Mein Positionierer kann verschiedene Materialkonfigurationen verwalten:
-1 Ein polarer Rahmen mit 2 AZ- und El -Aktuatoren.
-2 dasselbe mit einem mechanischen Polarotor.
-3 Gleiches Ding, aber mit dem LNB Trust Changer (Disseqc 1.2 Motor)
-4 Spezialmodell Stanislav Grech: 2 Azimutaktuatoren + Ein Motor für einen LNB -Wechsler mit klassischem Aktuator.

Der Inhalt des EEPROM -Speichers ist für alle Modelle organisiert, aber einige Daten sind nicht nützlich
Für jedes Modell: Die LNB -Position an der Adresse $ 00D0 ist nur für Modell 4 geeignet.
Für Modell 3 (die am weitesten verbreitete) sandte der 'JPCPosi' nur einen Befehl krank 1.2, der eine SAT -Nummer von 0 bis 16 enthielt.
Die eigentliche Position des Wechsler -LNB wird sogar im Motorbox aufgezeichnet.
Mein Programm kann diesen Motor bewegen und eine Position vor einer Anzahl von 1 bis 16 verwenden, aber dieser Wert befindet sich im Wechslermotor.
Jeder Wert (1 bis 16) entspricht einem LNB -Kopf und muss nicht mit jedem SAT definiert werden, sondern insgesamt.
Mit meinem Dialposi 7G -Programm können Sie diese EEPROM -Datei verwalten. Ich habe die für Modell 4 vorgesehenen Daten entfernt.

Für Franck (Femi):
im Forum
https://www.satellites.co.uk
Der Freund Cardiff benutzt meinen Positionierer mit einem LNB Trust Changer. Sie können ihn nach seinem Umgang befragen.
21.06.2022 09:41 dreambox59 is offline Send an Email to dreambox59 Search for Posts by dreambox59 Add dreambox59 to your Buddy List
südschwede
C-Bandit


images/avatars/avatar-1327.gif

Registration Date: 02.09.2007
Posts: 1,527
Schüsselgröße / Dish size: siehe Sig
Standort / Location: Land Sachsen Anhalt

Level: 48 [?]
Experience: 8,269,139
Next Level: 8,476,240

207,101 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Mein Servo-Skewcontrol Prototyp für dem JPC-Posi ist auch fast fertig. LNB Befestigungsschelle und Anschlussaussparungen fehlen noch. Abmessungen 175mm lang, Aussendurchmesser 65mm für C-Band Befestigungsschelle.

LANG_THREAD_ATTACHMENTS
jpg IMG_0337.jpg (299.27 KB, 102 downloads)
jpg IMG_0338.jpg (291.12 KB, 95 downloads)
jpg IMG_0339.jpg (318 KB, 101 downloads)
jpg IMG_0340.jpg (365.23 KB, 104 downloads)
jpg IMG_0341.jpg (339 KB, 108 downloads)


__________________
> 1x 2.7m Laminas 76.5Ost - 47.5West mit 5-fach LNB Wechsler
> 1x 1.8m Channelmaster 70.5Ost - 47.5West mit 8-fach LNB Wechsler (Abgebaut)
> 2x T90 mit 16 LNB 28.2Ost - 30.0West
> 2x AX HD51 4k
> 2x SF 8008 Twin
> 1x SF 8008 Mini
> 1x Edision Mio 4k
27.06.2022 22:25 südschwede is offline Send an Email to südschwede Search for Posts by südschwede Add südschwede to your Buddy List
südschwede
C-Bandit


images/avatars/avatar-1327.gif

Registration Date: 02.09.2007
Posts: 1,527
Schüsselgröße / Dish size: siehe Sig
Standort / Location: Land Sachsen Anhalt

Level: 48 [?]
Experience: 8,269,139
Next Level: 8,476,240

207,101 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Bau des Prototypen abgeschlossen, erste Tests sind sehr gut verlaufen großes Grinsen

Servo Skewcontrol mit JPC-Positioner Video

__________________
> 1x 2.7m Laminas 76.5Ost - 47.5West mit 5-fach LNB Wechsler
> 1x 1.8m Channelmaster 70.5Ost - 47.5West mit 8-fach LNB Wechsler (Abgebaut)
> 2x T90 mit 16 LNB 28.2Ost - 30.0West
> 2x AX HD51 4k
> 2x SF 8008 Twin
> 1x SF 8008 Mini
> 1x Edision Mio 4k
29.06.2022 21:12 südschwede is offline Send an Email to südschwede Search for Posts by südschwede Add südschwede to your Buddy List
Pages (6): « first ... « previous 2 3 4 5 [6] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » Bastelecke » JPC-Positioner Eigenbau



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 58 90 967*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2021 WoltLab GmbH