DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!

Die Foren-Software speichert Cookies auf Deinem Computer. Wenn Dir das nicht gefällt, musst Du das Forum leider wieder verlassen. Mit den Cookies und Deinen Daten nach erfolgter Registrierung / Anmeldung fangen wir aber nichts an. Unsere Sponsoren speichern hier gar nichts über Dich. Keine Cookies, keine eMail-Adressen, keine Namen und Adressen. Das machen die erst, wenn Du bei denen einkaufst. Hier jedenfalls nicht. Diese ganze Paranoia führt ja auch zu nichts. Und bei uns erstrecht zu gar nichts. Danke.
Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
 
> Impressum <

DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Octagon » endlich darf ich auch mal... » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page endlich darf ich auch mal...
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Michael
Beschwerdestelle


images/avatars/avatar-1663.jpeg

Registration Date: 22.12.2004
Posts: 13,974
Schüsselgröße / Dish size: T90+120cm
Standort / Location: Erkner, Osten.

Level: 64 [?]
Experience: 86,574,489
Next Level: 100,000,000

13,425,511 points of experience needed for next level

großes Grinsen endlich darf ich auch mal... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

...über einen Octagon meckern großes Grinsen

Ich habe den doch schon etwas älteren SF2028 HD Optima 3D Hybrid erhalten, der über einen Sat-Tuner und einen Kombi-Tuner für Kabel und Antenne verfügt.

Leider ist er nicht Enigma-tauglich. Und genau da merke ich, wie "gewöhnungsbedürftig" das Gerät tatsächlich ist. Für meine Zwecke eher komplett ungeeignet aber vielleicht kann es jemand in der Familie mit etwas geringeren Ansprüchen gebrauchen. Das wäre es immerhin noch ein nettes Nikolausgeschenk.

Also fangen wir mal mit den positiven Eigenschaften an:

Die äußere Optik ist wirklich erstklassig. Da gibt es so gut wie nichts zu meckern, vor allem, wenn man den späten 80er Style mit der Digit-Anzeige mag, wie das früher bei Videorecordern war und das gefällt mir ehrlich gesagt außerordentlich gut! Ich wünschte, die neueren Octagons hätten eine ähnlich tolle Anzeige, statt nur der schlichten Kanalnummer. Da könnte der Hersteller durchaus etwas übernehmen!

Auch die Frontsteuerung macht einen guten und stabilen Eindruck. Die mittig angesetzten Steuerknöpfe sind wirklich schön und stabil eingesetzt worden.

Unter der Haube befindet sich neben einem SD-Schacht und USB-Steckplatz auch ein Kartenslot sowie ein CI+-fähiger CI-Slot für Module wie Sky, HD+ und andere. Der jeweilige Modultyp lässt sich über das Menü ändern.

Die Fernbedienung ist auch sehr anständig gehalten. Auch da gibt es für mich keine schlechten Erfahrungen.

Doch nun zur Rückseite und dem Innenleben!

Der Receiver verfügt offenbar nicht über eine Stromversorgung einer aktiven DVB-T/T2-Antenne, welche heutzutage überwiegend mit 5V inline Spannung versorgt werden. Damit war leider bei mit erstmal nichts zu finden, da ich keinen externen Antennenverstärker zur Verfügung hatte. Der Menüpunkt "Verstärker" im Service-Menü brachte leider keine Verbesserung.

Nun zum Sat-Tuner - dem wichtigsten an diesem Gerät, denn dafür ist er ja eingebaut worden:

Das Gerät zickt leider gelegentlich rum, was dafür sorgt, dass sämtliche Horizontalen Sender (also die mit der 18V-Versorgung) plötzlich ausfallen. Warum das passiert, konnte ich nicht herausfinden. Ich habe extra zwei unabhängige Leitungen dafür zum Test. Beide mit dem gleichen Ergebnis. Es brauchte dann zwei bis drei echte Neustarts mit dem Kippschalter hinten am Gerät, um den Empfang wieder herzustellen.

Was die Bild- im Bild-Funktionen angeht, ist die Idee wirklich großartig, hängt jedoch vom Prozessor ab, weshalb das wohl nicht so leicht in andere Geräte mit Mips-Prozessoren implementiert werden kann. Lediglich beim 4-in-1-Bild ist das Hauptbild auf der linken Seite arg zusammen gequetscht, während die anderen drei rechts außen in normaler Form erscheinen. Wirklich gut wird es erst bei 9-in-1 oder gar 16-in-1. Da haben alle Bilder die gleichen Formate, jedoch fehlen dort dann entsprechend viele Sender, weil der Tuner ja immer nur einen einzelnen Transponder liefern kann.

Wirklich grauenhaft ist die Menüsteuerung als OSD auf dem Gerät! Also das erinnert wirklich sehr an die frühesten Digitalreceiver aus dem Jahre 1995, als die erst d-Box von Leo Kirch gerade den Markt eroberte! Das geht wirklich nicht. Da merkt man sofort, was man an Enigma 2 wirklich hat und woran man sich inzwischen gewöhnt hat. Daher geht der größte Dank an die Entwickler von Enigma2 sowie an OpenATV, die leider bei diesem 2028 nichts machen konnten, wie es scheint.

Da ich bereits auch neuere Octagons vor mir hatte und auch selbst nutze, kann ich sagen, dass dieser 2028 wirklich nicht mehr auf dem heutigen Standard ist. Wenn es da noch mal einen optische OSD-Verbesserung gäbe hin zu Enigma2, wäre das sicherlich ein Wunder.

Da sind die Geräte SF4008 sowie der kleinere SF8008 deutlich besser und vor allem stabiler! Und dank OpenATV auch sehr viel komfortabler zu benutzen.

Jut ... dann seh ick mal zu, dass ick den 2028er an ein Familienmitglied abtrete, ohne dafür gleich enterbt zu werden smoke

PS: für diejenigen, die gern gegen Regeln verstoßen: Das Gerät hat auch eine entsprechende Netzwerk-Cam-Einstellung... mehr gehört hier aber nicht hin.

__________________
Gigablue UHD 4K UE S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP-Client an Fritzbox Vodafone Cable
Octagon SF8008 UHD S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP Server im Oder-Neiße-Grenzgebiet für DVB-T/T2
Edision OS nino pro S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP Server für DXer im Erzgebirge
Laminas 1200 für 28,2°Ost Inverto Twin
Wave Frontier T90 für 19,2°Ost Inverto Quad, 13°Ost Inverto Quad, 23,5°Ost Inverto Quad
Abos: Vodafone Kabel Internet 280 down / 60 up | Sky komplett via Sat | HD+ | US-TV per IPTV

25.11.2021 08:12 Michael is offline Send an Email to Michael Homepage of Michael Search for Posts by Michael Add Michael to your Buddy List
Kathrein018
C-Bandit


images/avatars/avatar-1664.jpg

Registration Date: 01.08.2012
Posts: 1,861
Schüsselgröße / Dish size: 1,8m
Standort / Location: Brandenburg / Märkisch-Oderland

Level: 47 [?]
Experience: 6,358,194
Next Level: 7,172,237

814,043 points of experience needed for next level

RE: endlich darf ich auch mal... Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Michael
...über einen Octagon meckern großes Grinsen

Das Gerät zickt leider gelegentlich rum, was dafür sorgt, dass sämtliche Horizontalen Sender (also die mit der 18V-Versorgung) plötzlich ausfallen. Warum das passiert, konnte ich nicht herausfinden. Ich habe extra zwei unabhängige Leitungen dafür zum Test. Beide mit dem gleichen Ergebnis. Es brauchte dann zwei bis drei echte Neustarts mit dem Kippschalter hinten am Gerät, um den Empfang wieder herzustellen..


Oje, da hast du ja richtig vom Stapel gelassen, nun entspann dich mal wieder großes Grinsen Zwinkern

Vielleicht sind Elkos im Netzteil schon leicht müde geworden,
manchmal sieht man es den Teilen nicht an, ohne Beulen, praktisch wie neu
und dennoch taub...

__________________
Kathrein CAS 018 KU-Band 80°Ost - 45°West / SF8008
25.11.2021 10:34 Kathrein018 is offline Send an Email to Kathrein018 Search for Posts by Kathrein018 Add Kathrein018 to your Buddy List
Michael
Beschwerdestelle


images/avatars/avatar-1663.jpeg

Registration Date: 22.12.2004
Posts: 13,974
Schüsselgröße / Dish size: T90+120cm
Standort / Location: Erkner, Osten.

Level: 64 [?]
Experience: 86,574,489
Next Level: 100,000,000

13,425,511 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Davon mal angesehen hat das Teil gar keine Stream-Funktion trotz Netzwerkanschluß. Es ist damit ohnehin nicht in meiner näheren Auswahl.

Da sind die neueren Octagons schon deutlich besser, da sie sogar Komprimierungen und Auflösungsverringerungen bei LTE schon eingebaut haben und dafür nicht mal mehr einen eigenen Port brauchen.
Der SF8008 ist dabei das bisher Beste, was ich je hatte. Sowohl in Sachen Empfang als auch Streaming auf sehr schmalen Leitungen.

Der 2028 war wirklich ein Fehlgriff. Aber den macht jeder mal Zwinkern

__________________
Gigablue UHD 4K UE S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP-Client an Fritzbox Vodafone Cable
Octagon SF8008 UHD S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP Server im Oder-Neiße-Grenzgebiet für DVB-T/T2
Edision OS nino pro S/S2/T/T2/C/hbb.tv/Sat-IP Server für DXer im Erzgebirge
Laminas 1200 für 28,2°Ost Inverto Twin
Wave Frontier T90 für 19,2°Ost Inverto Quad, 13°Ost Inverto Quad, 23,5°Ost Inverto Quad
Abos: Vodafone Kabel Internet 280 down / 60 up | Sky komplett via Sat | HD+ | US-TV per IPTV

25.11.2021 10:53 Michael is offline Send an Email to Michael Homepage of Michael Search for Posts by Michael Add Michael to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » Empfangsgeräte » Receiver allgemein » Receiver-Subforen nach Hersteller » Octagon » endlich darf ich auch mal...



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 58 90 967*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2021 WoltLab GmbH